> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Dialog statt Marketing - Der Weg aus der Imagekrise

Autor: Jens Fuderholz,
Verlag: Hirschenverlag / TBN Public Relations GmbH
weitere Autorin: Ulrike Propach, 2008, 160 Seiten, 24,90 ISBN: 3939480053
Für all jene Call Center Managerinnen und Manager, die redlich und gewissenhaft Qualitäts-Arbeit leisten.

Das Buch liefert eine theoretisch fundierte Argumentation für individuelle Imagekommunikation zum Wohl einer ganzen Branche. Es zeigt Reaktionsmechanismen für Krisenfälle auf und bietet eine Vielzahl ganz praktischer Anleitungen für wirkungsvolle und nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit und politische Kommunikation - lokal, regional und national.


Ein Beitrag zur Professionalisierung

Die Call Center Branche hat sich rasant entwickelt. Technisch, wirtschaftlich, organisatorisch. Einer ist auf der Strecke geblieben – der Verbraucher. Und der schlägt nun über seine Lobbygruppen mit Vehemenz zurück. Das war für uns der Anlass, die gefühlte Imagekrise zu untersuchen und Tipps zu formulieren. Für eine bessere Call Center Branche. Viele aus der Branche wollen etwas an dieser Situation ändern. Nur wenige allerdings haben erkannt, dass diese Veränderung bei jedem einzelnen Call Center anfangen muss. Sie sind die Branche.

Wir haben dieses Buch geschrieben, um einen konstruktiven Beitrag zu leisten. Um nicht in Wehklagen einzustimmen oder die Schuld bei den großen Unternehmen, den Verbänden, den schwarzen Schafen oder einzelnen Enthüllungsautoren zu suchen. Wir wollen eine gemeinsame Anstrengung anstoßen, in der diese Branche sich auf ihre Stärke besinnt und endlich Transparenz schafft, um Verbrauchervertrauen zurückzugewinnen.


Inhaltsverzeichnis

Die Existenzfrage
Das Image ist gar nicht so schlecht
Image und seine Wirkung
Krisenkommunikation
Dialog statt Marketing
Lobbyarbeit vor Ort
Praxistipps zum Vorgehen