Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

  |  15.03.2012

Otto und Ikea nutzen das Performance Marketing am effizientesten

P-MAXX: Insgesamt steht die Möbelbranche beim Online-Marketing noch am Anfang.
Die großen Möbelhäuser liefern sich seit Jahren hinsichtlich Verkaufsfläche, Preispolitik und Werbung einen harten Wettbewerb. Doch im Online Marketing wird der Wettkampf um die Kunden längst nicht in gleicher Intensität fortgesetzt. Sowohl quantitativ als auch qualitativ steht die Möbelbranche im Performance Marketing noch am Anfang. Dies ist das Ergebnis des aktuellen P-MAXX (Performance Marketing Index), der regelmäßig von explido herausgegeben wird. In der Studie untersucht die Augsburger Agentur für internationales Performance Marketing regelmäßig die Disziplinen Affiliate Marketing, Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media in jeweils einer Branche.



Das Ergebnis der Studie über die stark umkämpfte Möbelbranche ist mehr als deutlich: Lediglich vier der 15 untersuchten Unternehmen erzielen aktuell eine – verglichen mit anderen Branchen - konkurrenzfähige Präsenz in zumindest zwei Online Marketing Kanälen. Dabei wird die Disziplin Social Media noch am stärksten genutzt. Immerhin die Hälfte der analysierten Unternehmen verfügt über einen Account bei Facebook und/oder Twitter. Im Bereich SEA sind dagegen lediglich Otto, IKEA, Möbel Höffner und Roller aktiv. Am wenigsten nutzt die Möbelbranche SEO und Affiliate Marketing.



Die Ergebnisse des P-MAXX Möbel im Detail



Das Gesamtranking zeigt deutlich, dass zwei Unternehmen dominieren: Der Versandhandelskonzern Otto – Platz neun der umsatzstärksten Möbelhäuser - schafft es mit klarem Vorsprung an die Spitze des Performance Marketing Index (26,8 Punkte), gefolgt vom schwedischen Möbelhaus IKEA (23,5 Punkte). Mit größerem Punkteabstand zu den beiden Erstplatzierten folgen Möbel Höffner und Roller auf den Plätzen drei und vier. Alle weiteren Möbelhändler liegen deutlich hinter den Top vier zurück.



SEO und Affiliate Marketing gehören dabei zu den von der Branche am wenigsten genutzten Disziplinen. So seien die Platzierungen im organischen Google Index bei nahezu allen Anbietern noch deutlich ausbaufähig, resümiert die Studie. Zudem laufen nur bei drei Unternehmen Affiliate-Programme. “Die Möbelbranche ist im Internet noch wenig präsent und sollte zukünftige Marketing-Investitionen stärker auf Web ausrichten“, so das Fazit von explido-Geschäftsführer Matthias Riedle. Laut dem aktuellsten AGOF-Branchenbericht “Möbel & Wohnen” interessiert sich jeder zweite Internetnutzer für Möbel und recherchiert im Web.



Der komplette Performance Marketing Index über die Möbelbranche steht ab sofort unter http://www.explido.de/info-news/downloads/pmaxx/ zum kostenlosen Download zur Verfügung.



Studiensteckbrief P-MAXX:

P-MAXX steht für „Performance Marketing Index“. Die regelmäßig erscheinende Studie untersucht das Online-Werbeverhalten der führenden Unternehmen einer Branche und analysiert die Aktivitäten in den Performance Marketing Kanälen. Dabei werden die Disziplinen Affiliate Marketing, Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media in Einzelrankings nach einem speziellen Punkte-Schema bewertet und anschließend zu einem Gesamtranking zusammengefasst. Tabellenerster ist das Unternehmen mit der höchsten Aktivität im Performance Marketing.

> Weitere Meldungen von explido GmbH & Co. KG

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Leitfaden Digital Commerce,  | Wie Sie effizienter werben - 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut Partner:,  | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing acquisa, Würzburg | Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. BusinessVillage, Göttingen | .. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.