Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

  |  16.05.2012

Starker Gemeinschaftsauftritt der Schneider Electric Marken auf der Light+Building 2012

concept26 kreierte die „Schneider Electric City“
Auf der diesjährigen Light+Building, der Weltleitmesse für Architektur und Technik, die vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt am Main stattfand, präsentierte die Schneider Electric GmbH aus Ratingen ihre vielfältigen Marken als starke, homogene Gemeinschaft. Die Nürnberger Kreativagentur concept26 GmbH entwickelte das Messestandkonzept „Schneider Electric City“, das sich durch typische Stilelemente einer Stadt auszeichnete.

Für den Messeauftritt 2012 galt es, die Vielfalt und individuelle Marktbekanntheit der einzelnen Marken Merten, Schneider Electric und Ritto als eine homogene und starke Gemeinschaft unter der Dachmarke Schneider Electric zusammenzuführen. Unter dem Arbeitstitel „Schneider Electric City“ entwickelte concept26 ein emotionales und zielgruppengerechtes Messestandkonzept. Aus sechs einzelnen Standflächen schuf die Kreativagentur eine ganzheitliche, 1.242 Quadratmeter große Fläche. Der Messebesucher tauchte in die „Schneider Electric City“ ein, die durch typische Stilelemente einer Stadt ein Erlebnis zum Anfassen wurde. Städtebauliche Strukturen wie Erschließungswege, Freiflächen und Fassaden, aber auch grafische und künstlerische Inszenierungen prägten das Gesamtbild. Für ein ökologisches und an Lebensqualität orientiertes Funktionieren dieser Stadt präsentierte Schneider Electric dem Messebesucher ein breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio für Office- und Home-Anwendungen.

Die ungewöhnliche und spektakuläre Außenfassade des Messestandes bildete den Rahmen für inszenierte Lösungswelten – bestehend aus Passagen, Schaufenstern und Präsentationsplätzen. Das bunte Treiben einer Stadt stellte concept26 bewusst abstrahiert dar. Alltägliche Gegenstände, wie beispielsweise ein Fahrrad, eine Zeitungsbox oder eine Laterne, wurden in einheitlichem Grün in Szene gesetzt.

Die gelungene Symbiose der einzelnen Marken verdeutlichte die starke Gemeinschaft unter der Dachmarke Schneider Electric. Mit dem Messeauftritt auf der diesjährigen Light+Building zeigte sich Schneider Electric überaus zufrieden: „Die Messe war rundum ein grandioser Erfolg“, berichtete Alexander von Schweinitz, Vice President Final Installation & Distribution. „Zu unserem Messestand haben wir viel positive Resonanz und begeistertes Feedback von Besuchern und Kunden erhalten, was unter anderem auf das überzeugende Standkonzept von concept26 zurückzuführen ist.“

concept26 zeichnete für das gesamte Kreativkonzept des Messestandes, bestehend aus einem Kommunikationsansatz und architektonischer Grundidee, sowie dem Grafik- und Kommunikationsdesign, Detailplanung und Layouterstellung verantwortlich.

Als weltweit tätiger Spezialist in den Bereichen Energie-Management und Automation mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern bietet Schneider Electric integrierte Lösungen für Energie und Infrastruktur, industrielle Prozesse, Maschinen- und Industrieausrüstung, Gebäudeautomatisierung, Rechenzentren und Datennetze sowie Wohngebäude. Die Mission des Unternehmens ist es, Energie sicher, zuverlässig, effizient und produktiv zu machen.

Die Light+Building gilt als Weltleitmesse für Architektur und Technik. Alle zwei Jahre präsentiert die Industrie ihre Weltneuheiten für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Mit rund 196.000 Besuchern verzeichnete die Messe 2012 ein Plus von etwa sieben Prozent gegenüber der Veranstaltung vor zwei Jahren. Unter dem Leitthema Energie-Effizienz stellten 2.352 Hersteller aus 50 Ländern ihre Neuheiten und Trends vor. Die nächste Light+Building findet vom 30. März bis 4. April 2014 in Frankfurt am Main statt.

Über concept26 GmbH
concept26 mit Sitz in Nürnberg ist eine leistungsstarke Kreativagentur für Kommunikation im Raum mit den Schwerpunkten Messedesign, Kreation von Markenwelten, Showroomgestaltung und Rauminszenierung. Erfahrene Gestaltungsspezialisten in den Disziplinen Architektur, Design, Strategie, Logistik und Projektmanagement kreieren emotionale Erlebnisräume für Unternehmen, Produkte und Marken. Das Leistungsspektrum von concept26 reicht von der Ideenfindung über die Kreation bis hin zur Realisierung und Erfolgskontrolle. Dabei pflegt die Agentur eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit einem renommierten Kundenstamm und betreut weltweit Projekte u. a. für Siemens, Microsoft, Dorma, Denso sowie Engel & Völkers.

Weitere Informationen unter www.concept26.de

Abdruck frei/Bitte um Belegexemplar an Kontakt/Bildmaterial auf Anfrage

Pressekontakt
Gunilla Bischoff . VisCom360 .
Tel: (06131) 90622-66 . E-Mail: bischoff@viscom360.com

Quelle
concept26 GmbH . Rollnerstraße 110c . 90408 Nürnberg . www.concept26.de

> Weitere Meldungen von concept26

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Praxistipps Marketing Automation, Waghäusel | Wie Sie effizienter werben. 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut. Partner:,  | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing acquisa, Würzburg | Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. BusinessVillage, Göttingen | .. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.