Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

  |  27.08.2007

Degussa setzt bei Imagekampagne für PLEXIGLAS® auf Profilwerkstatt

RAG-Tochter Degussa setzt bei weltweiter Imagekampagne für PLEXIGLAS® auf Profilwerkstatt – Webseite, VodCast und Storytelling zentrale Elemente
„PLEXIGLAS® So sieht Klimaschutz aus“ – das ist der Titel einer Imagekampagne, mit der das Geschäftsgebiet Acrylic Sheet der RAG-Tochter Degussa sein Produkt PLEXIGLAS® weltweit positioniert. Die Imagekampagne konzipierte die Darmstädter Kommunikationsagentur Profilwerkstatt, die sich in einem Pitch durchsetzte. Die Agentur, die ebenfalls die Kundenmagazine „Design in Acrylics“ und „Performer“ für Degussa betreut, überzeugte mit einer Kommunikationsstrategie, die ihren Schwerpunkt auf Storytelling legt – klassisch mit Printbeiträgen, aber auch crossmedial mit PodCasts und VodCasts. Vier Anwendungsbereiche wurden als Kern für die Kampagne ausgewählt: Wärmedämmung in Gewächshäusern, Klimatisierung in Industriegebäuden, Energieeinsparung bei Beleuchtung und Energiegewinnung mit PLEXIGLAS®. Zielgruppen sind Architekten, Designer und Betreiber von Gewächshäusern. Ziel der Kampagne ist es, nicht nur zu zeigen, dass durch die Verwendung von PLEXIGLAS® Energie und damit CO2 eingespart werden kann, sondern auch Kosten reduziert werden. Gerade vor dem Hintergrund, dass in den kommenden Jahren nach allen Prognosen die Energiepreise immer weiter steigen werden, zeigt die RAG-Tochter Degussa damit einen Weg, wie Unternehmen mit Technologie aus Deutschland wirtschaftlich und umweltbewusst handeln können.

„Der Kern der PR werden Geschichten zu diesen Themen sein, nicht die Produkte. Wir zeigen, dass Klimaschutz nicht nur etwas für das gute Gefühl ist. “ so Ralf Ansorge, Geschäftsführer der Profilwerkstatt. „Wir bieten dafür den Zielgruppen alle Kanäle an, die sie sich wünschen können: Print, Audio und Video.“ Es gibt zwei Kundenmagazine nicht nur als Print- sondern auch als animierte PDF-Version im Netz. Produziert werden auch regelmäßig Audio-Beiträge, die man sich als mp3-Files downloaden kann und mehrere VodCasts, die über die Anwendungsgebiete informieren. Zu dem Medienorchester kommen weitere Mehrwert-Angebote: So können sich Gewächshausbetreiber unter www.plexiglas-and-energy.com mit einem Energierechner online das Einsparpotential von CO2 und Energiekosten ausrechnen. Der erste rund sieben Minuten lange VodCast informiert über den Einsatz von PLEXIGLAS® in Gewächshäusern, Podcasts und Case Studies geben weitere nützliche Informationen.

„PLEXIGLAS® So sieht Klimaschutz aus“ fokussiert sich bis Ende 2007 auf Wärmedämmung in Gewächshäusern, Klimatisierung in Industriegebäuden und Energieeinsparung bei Beleuchtung. So ist Energie ein entscheidender Kostenfaktor für Gewächshausbetreiber. Diese müssen beispielsweise in Deutschland bereits heute jeden zehnten Umsatzeuro für die Beheizung ihrer Gewächshäuser aufwenden. PLEXIGLAS® Stegplatten senken durch ihre vielfältigen Eigenschaften in Gewächshäusern den Energieverbrauch – und reduzieren damit automatisch den direkten und indirekten CO2-Ausstoß der Unternehmen. Firmen leisten so nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, sie reduzieren ihre monatlichen Fixkosten.

In Industriegebäuden wiederum lassen sich mit Lichtkuppeln aus PLEXIGLAS HEATSTOP® Energiekosten für Klimaanlagen reduzieren. Bei Leuchtwerbung erzielen PLEXIGLAS trueLED® und PLEXIGLAS® EndLighten nicht nur außergewöhnliche Effekte, sondern verringern auch den Energieaufwand. Und beim Thema Energiegewinnung lassen sich mit PLEXIGLAS® hervorragende Synthesen bilden.



Die Kampagne mit Schwerpunkt Wärmedämmung in Gewächshäusern startete im Juli in Deutschland, Österreich , der Schweiz, Italien, Benelux, Skandinavien und Frankreich. Für Klimatisierung in Industriegebäuden und Energieeinsparung bei Beleuchtung folgen in diesem Jahr zusätzlich noch Spanien, Australien, Südafrika, Japan und China.
__________________________________________________

Die Profilwerkstatt GmbH ist eine Kommunikationsagentur mit 18 Mitarbeitern und Sitz in Darmstadt. Sie gliedert sich in drei Units: Corporate Publishing, Public Relations und Direct Marketing. Betreut werden von den Units Kunden aus den Branchen Chemie, Life Science, Informationstechnologie, Maschinenbau, Finanzen und Touristik. Gegründet wurde die Profilwerkstatt 1994.
Die Profilwerkstatt ist Mitglied der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) und des Forums Corporate Publishing (FCP), dem Fachverband für Corporate Publisher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.




> Weitere Meldungen von Profilwerkstatt GmbH

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Leitfaden Digital Commerce,  | Wie Sie effizienter werben - 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut Partner:,  | acquisa, Würzburg | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. BusinessVillage, Göttingen | .. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.