> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Deutscher Versandhandelskongress dieses Jahr bereits Anfang Oktober

Lifetime-Award für Thomas Busch, Inhaber des Solinger Versandhauses Walbusch

Frankfurt/Wiesbaden, 25.06.2008 Der Deutsche Versandhandelskongress findet in diesem Jahr am 01. und 02. Oktober- und damit rund drei Wochen früher als in den Vorjahren statt. Darauf weisen der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh), die Fachzeitschrift „Der Versandhausberater“ und die B+P Management Forum GmbH als Veranstalter hin. Der Kongress ist das traditionelle Spitzentreffen für die Versandhandels- und E-Commerce-Branche. Zusammen mit der begleitenden Fachmesse „Mail Order World“ werden in diesem Jahr über 4.800 Besucher in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden erwartet. Die Fachvorträge und Diskussionsforen geben neue Impulse für das Tagesgeschäft. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf dem Online-Handel, der nach wie vor der Wachstumstreiber der Branche ist. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet: „Versandhandel heute und morgen – multioptionale Wege zum Kunden“.
Ein feierlicher Gala-Abend im Wiesbadener Kurhaus am 30. September bildet den Auftakt des Versandhandelskongresses. Hier wird in diesem Jahr Thomas Busch, Inhaber des Solinger Versandhauses Walbusch, für sein Lebenswerk mit dem Lifetime-Award ausgezeichnet. Die Laudatio wird Carel Halff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Weltbild, halten. Außerdem werden die begehrten Branchenauszeichnungen „Versender des Jahres“ (Gewinner des Vorjahres: Conrad Electronic) und „Young Business Award“ (Gewinner des Vorjahres: Pralinenclub Deutschland) während des Gala-Abends vergeben. Die Preisverleihung für den Katalog und den Online-Shop des Jahres durch die Fachzeitschrift „Der Versandhausberater“ am 01. Oktober ist ein weiterer Höhepunkt des Versandhandelskongresses. Das vollständige Programm steht ab sofort unter www.versandhandelskongress.de zum Download bereit. Die Seite kann auch direkt für die Anmeldung genutzt werden. Pressevertreter können sich über den Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) für den Kongress und den Gala-Abend akkreditieren lassen.


Vollständiges Programm steht ab sofort zum Download bereit