Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

Preisverleihung Rising Star 2011: ECOM Berlin 2011 mit Strategien für den "Anywhere Commerce"

Der Countdown läuft: Am 10. und 11. Mai findet die ECOM-Berlin zum dritten Mal in Folge statt.
Die E-Commerce-Strategietage haben sich als fester Termin im E-Commerce-Veranstaltungskalender etabliert. Mehr als 200 internationale wie nationale Branchenkenner und Experten erörtern unter dem Motto "Anywhere: Strategien für den interaktiven Handel auf allen Kanälen" die Zukunft des Onlinehandels. Zudem wird der Gewinner des Start-Up-Wettbewerbs "Rising Star 2011" gekürt. Begleitet wird der Kongress von einer Fachausstellung für den Handel.


Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) und der Versandhausberater haben das beste Start-Up im Bereich "Anywhere Commerce 2011" gesucht. Das Geschäftsmodell soll sich durch eine Innovation im interaktiven Handel auszeichnen und dem Verbraucher einen Mehrwert bieten. Welches Unternehmen die Jury mit seiner "Anywhere-Lösung" überzeugt hat, wird am Abend des ersten Konferenztages bekannt gegeben. Neben der Auszeichnung "Rising Star 2011" erhält der Gewinner Preise im Wert von 10.000 Euro.


Zuvor und danach werden rund 200 Kongressteilnehmer auf der ECOM Berlin den Onlinehandel der Zukunft beleuchten. "Der Mix aus Fachvorträgen und praxisnahen Workshops vermittelt den Kongressteilnehmern den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich des E-Commerce. Themen wie Social Commerce, Gamification oder mobile Lösungen sowie deren Rollen im zukünftigen Versandhandel werden von ausgesprochenen Branchenexperten erläutert", so Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des bvh (Bundesverband des Deutschen Versandhandels). Juliette Powell, Social Media Expertin und Autorin des Bestsellers "33 Million People in a Room", zeigt den Versandhändlern Strategien zum Umgang mit den sozialen Netzwerken auf. Weitere namhafte Referenten sind Amanda Rosenberg (Google), Kevin Lindsay (Adobe) sowie Boris Paul (DHL Solutions & Innovations).


Fachvorträge vermitteln am ersten Tag des Kongresses den aktuellen Stand der Entwicklungen im E-Commerce und führen in die verschiedenen Themen ein. Martin Groß-Albenhausen, Chefredakteur des Versandhausberaters (FID-Verlag) und Mitveranstalter der ECOM-Berlin: "Am zweiten Tag stehen den Kongressteilnehmern sechs zukunftsweisende Themen zur Auswahl. Anhand von Impulsvorträgen der namhaften Branchenexperten werden die Gesprächsrunden eröffnet, anschließend werden gemeinsam Strategien und Lösungen für mögliche Szenarien entwickelt." An beiden Abenden klingt die Veranstaltung in lockerer Atmosphäre aus und ermöglicht das Netzwerken sowie den Erfahrungsaustausch zwischen Referenten und Teilnehmern. Der Fachkongress wird von einer Hausmesse für den Versandhandel begleitet.

> Weitere Meldungen von Bundesverband des Deutschen Versandhandels

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Leitfaden Digital Commerce,  | Wie Sie effizienter werben - 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut Partner:,  | acquisa, Würzburg | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen BusinessVillage, Göttingen | .. Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.