> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

"RFID - Standards, Datensicherheit und Praxisbeispiele" am 26.10.09 in Frankfurt/Main

Daniel Weichert | 16.10.2009

Kleine Chips – große Kosten? Mitnichten, denn gerade der Einsatz der Radiofrequenz-Identifikation (RFID) kann Kosten senken und Prozesse optimieren. Mittlerweile finden die kleinen Funketiketten in zahlreichen Anwendungsfällen ihren Einsatz. Dennoch ist RFID für viele kleine und mittelständische Unternehmen Neuland. Unsere Veranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen und Chancen dieser Technologie zu informieren.

Das BIEG Hessen, das ECC Stuttgart-Heilbronn, die IHK Frankfurt am Main und die IHK-Innovationsberatung Hessen laden Sie am Montag, 26. Oktober 2009 von 15:00 - 19:00 Uhr in der IHK Frankfurt, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt zur Veranstaltung ein. Die Veranstaltung ist ein Bestandteil des Projektes "RFID für kleine und mittlere Unternehmen".

Diese Veranstaltung bildet ein breites Spektrum an anwendungs- und branchenbezogenen Lösungsansätzen der RFID-Technologie ab. Neben den Grundlagen der RFID-Technologie werden insbesondere die Themen Standards und Datensicherheit behandelt.

Veranstaltungsort: IHK Frankfurt am Main

Am 26.10.2009 von 15:00 bis 19:00 Uhr

Preis: 0,00 €

Weitere Informationen und Anmeldung auf http://www.bieg-hessen.de oder oder bei Frau Stopler, Tel. (069) 2197-1380, e.stopler (at) frankfurt-main-ihk.de .


BIEG Hessen
Beratungs- und Informationszentrum
Elektronischer Geschäftsverkehr
===========================
c/o IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Tel: (069) 2197-1255, Fax: (069) 2197-1497

Das BIEG Hessen ist eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts.
Gesellschafter sind die Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main,
Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Offenbach am Main.

Das BIEG Hessen ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für
Wirtschaft und Technologie.