Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

  |  27.04.2005

Symantec liefert Virenschutz für Windows X64-Betriebssysteme

Symantec unterstützt mit seiner neuen Virenschutzlösung Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0 auch die Betriebssysteme Windows XP Professionalx6

München, 26. April 2005 – Symantec, weltweit marktführendes Unternehmen der Informationssicher-
heit, unterstützt mit seiner neuen Virenschutzlösung Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0 auch die Betriebssysteme Windows XP Professional x64 Edition sowie Windows Server 2003 x64 Edition.


„Unsere Kunden erwarten von uns leistungsfähige Sicherheitslösungen“, so Enrique Salem, Senior Vice President of Network and Gateway Security bei Symantec. „Unsere Virenschutzlösung schützt ab sofort auch Anwender, die mit den Betriebssystemen Windows XP Professional x64 Edition und Windows Server 2003 x64 Edition arbeiten, in Echtzeit vor digitalen Schädlingen.“

Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0 schützt umfassend vor Viren, Würmern und Spyware. Eine skalierbare zentralisierte Verwaltung und automatisierte Schutz- und Reaktionsfunktionen bieten Unter-
nehmen größtmögliche Sicherheit in 32- und 64-bit-Umgebungen und reduzieren Kosten durch geringen Administrationsaufwand. Kunden mit gültigen Wartungsverträgen für die 32-bit-Virenschutzlösung können ohne zusätzliche Kosten auf die 64-bit-Version umsteigen.

Die Betriebssysteme Windows XP Professional x64 Edition und Windows Server 2003 x64 Edition erlauben den Einsatz von 32-bit- sowie von 64-bit-Anwendungen. So können Unternehmen das Tempo selbst bestimmen, mit dem sie auf die 64-bit-Datenverarbeitung umsteigen wollen. Zugleich lassen sich bestehende Investitionen in 32-bit-Anwendungen schützen. Bei speicherintensiven Anwendungen können Kunden wesentliche Leistungssteigerungen im Vergleich zu den 32-bit-Produktversionen erzielen.

„Von Unternehmenskunden wissen wir, dass sie eine Lösung brauchen, die sie vor bösartigen Bedrohungen schützen und zugleich starke Verwaltungsfunktionen bieten“, so Brad Goldberg, General Manager Windows Division bei Microsoft Corporation. „Lösungen wie Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0 bieten Unternehmen diesen Schutz jetzt auch für die Betriebssysteme Windows XP Professional x64 Edition und Windows Server 2003 x64 Edition.“

Preise und Verfügbarkeit
Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0, Symantec Client Security 3.0 sowie Symantec AntiVirus Enterprise Edition 10.0 unterstützen Windows XP Professional x64 Edition und Windows Server 2003 x64 Edition und sind ab Mitte Mai über autorisierte Händler, Distributoren und Systemhäuser erhältlich. Interessenten finden einen Partner in ihrer Nähe unter folgendem Link im Internet: http://www.symantec.com/region/de/partner/channelpartners/index.html
Symantec AntiVirus Corporate Edition 10.0 kostet zum Beispiel 42,85 Euro pro Lizenz bei 100 Lizenzen inklusive einem Jahr kostenfreier Updates und Produktaktualisierungen, bei Symantec Client Security 3.0 sind das 56,32 Euro pro Lizenz und bei Symantec AntiVirus Enterprise Edition 69,53 Euro pro Lizenz.

> Weitere Meldungen von Symantec GmbH

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Leitfaden Digital Commerce,  | Wie Sie effizienter werben - 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut Partner:,  | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing acquisa, Würzburg | Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. BusinessVillage, Göttingen | .. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.