Bücher  |  Webinare  |  Fachartikel  |  Kurzmeldung / Ticker  |  Verbände  |  Partner  |  Presse  |  Newsletter Kosten  |  AGB  |  Impressum
  google plus

> Das Dienstleisterverzeichnisfür Marketing <

  |  30.06.2008

Wie arbeiten Bildjournalisten im Jahr 2008?

Seit 29. Juni 2008 ist er online, der neue Webauftritt zum Buch "Bildjournalismus heute" von Professor Rolf Sachsse. Unter journalistische-praxis.de/bildjournalismus findet jeder, der sich für dieses Standardwerk aus der Reihe "Journalistische Praxis" des Econ-Verlags interessiert, viele nützliche Informationen: von den Inhalten des Buchs über den Autor bis hin zum Verlag.

Darüber hinaus bietet die Seite jede Menge Mehrwert für Bildjournalisten und solche, die es werden wollen. Autor Rolf Sachsse äußert sich zum Berufsbild des Bildjournalisten heute, das sich durch die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung rasant verändert. In Interviews berichten der Bildjournalist Tim Birkner aus Coburg und die Theaterfotografin Monika Rittershaus über ihre tägliche Arbeit. Ein kurzer Abriss zur die Geschichte der Fotografie und den Siegeszug der digitalen Fotografie zeigt, was sich im Metier verändert hat. Auch die rechtlichen Vorgaben, die ein Bildjournalist beachten muss, werden erläutert. Das alles gibt es unter www.journalistische-praxis.de/bildjournalismus.


Konzipiert und gestaltet hat diesen Onlineauftritt der Kurs "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit klassisch und online" Pb4 der Journalistenakademie München.

Zum Buch:
Mehr als reine Bildlieferanten: So sieht Prof. Rolf Sachsse den Beruf und die Berufung eines Bildjournalisten. Sein Werk "Bildjournalismus heute. Beruf, Ausbildung, Praxis" richtet sich an angehende Fotoreporter und Journalisten, die sich über diesen Bereich informieren wollen. Sein Buch ist in folgende Kapitel unterteilt: Beruf - Die Ausbildungswege - Das Bild - Der Text - Die Technik - Der Computer - Das Geschäft - Das Netzwerk - Das Recht. Das Buch vermittelt technisches Handwerk und informiert über das Berufsbild eines Bildjournalisten und die Wege dorthin. Ganz praktisch sind die Tipps, wie man an Aufträge kommt und was es für rechtliche Vorgaben zu beachten gilt. Erschienen ist das Buch im Econ Verlag im Jahr 2003. Bestellt werden kann es unter der ISBN-Nummer 3-471-77269-3. Es umfasst rund 300 Seiten und kostet 20 Euro.

Zum Autor:
Rolf Sachsse wird bereits bei seiner Geburt 1949 mit dem Fotografen-Gen ausgestattet: Beide Elternteile sind Fotografen. Nach einer Fotografenlehre in Köln studiert er Kunstgeschichte, Kommunikationsforschung und Germanistik in Bonn. Daneben arbeitet Rolf Sachsse als Freelancer für verschiedene Fotografen, später als frei schaffender Künstler, Autor und Ausstellungsmacher. Seinen Doktortitel erhält er 1983 für die Arbeit "Fotografie als Medium der Architekturinterpretation". 1985 wird er Professor für Fotografie, 1993 auch für elektronische Bildmedien am Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Seit 2004 lehrt Rolf Sachsse Designgeschichte und Designtheorie an der Hochschule für Bildende Künste Saar in Saarbrücken. Rolf Sachsse ist verheiratet und hat einen Sohn. Er lebt und arbeitet in Saarbrücken und Köln.

Econ Verlag
in Ullstein Buchverlage GmbH
Friedrichstraße 126
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30-23456-300
Fax: +49 (0)30-23456-303
Mail: info@econ-verlag.de
www.econ.de
Online-Redaktion der Website
Reihe: Journalistische Praxis

Hrsg. Walther von La Roche, E-Mail: Walther@vonLaRoche.de
Dr. Gabriele Hooffacker (V.i.S.d.M.), E-Mail: Gabriele@Hooffacker.de
Journalistenakademie Dr. Hooffacker & Partner
Hausanschrift: Arnulfstraße 111-113, 80634 München
Postanschrift: Postfach 190418, 80604 München
Tel. (O89) 1675106
Fax: (089) 131406
E-Mail: info@journalistenakademie.de
www.journalistenakademie.de

Gabriele Hooffacker, Dr. phil., geb. 1959, Journalistin und Leiterin der Journalistenakademie in München, Arnulfstr. 111-113, gibt gemeinsam mit Walther von La Roche die Reihe Journalistische Praxis im Econ-Verlag heraus.
Webadresse zum Buch: www.journalistische-praxis.de/bildjournalismus/

> Weitere Meldungen von Econ Verlag

> Neueste Meldungen

NEUERSCHEINUNG,  | Leitfaden Digital Commerce,  | Wie Sie effizienter werben - 21 Praxisbeispiele von Brille24, E-Plus, ING, Payback & Tegut Partner:,  | Absolit Seminare, Waghäusel | Seminare zu Social Media und E-Mail-Marketing acquisa, Würzburg | Online Marketing Expert Site, Würzburg | Martina Schimmel-Schloo ist Managerin der Fachinformationsdienste Expert-Sites und Geschäftsführerin im Schimmel Media Verlag. BusinessVillage, Göttingen | .. E-Commerce-Magazin,  | Das e-commerce magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Einführung, bei der Integration, beim Betrieb und Weiterentwiclung von IT-Systemen Logomarket.de, Berlin | Auf Logomarket.de präsentieren über 350 internationale Logo Designer über 19.000 exklusive Logo Design Entwürfe zum Festpreis.