> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Der Bauplan für den digitalen Wandel

Die Bedürfnisse von Kunden wandeln sich. Wie man auf diese Veränderungen reagiert und sein Unternehmen erfolgreich durch den digitalen Wandel führt.
Autor: Alan Trefler,
Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
2015, 249 Seiten, 22,99 Euro ISBN: 978-352750854
Der erfolgreiche Unternehmer Alan Trefler berichtet in seinem Buch über die Anforderungen an Unternehmen, die Kunden im digitalen Zeitalter stellen. Der Leser bekommt einen Einblick, wie er kreativ und innovativ mit dem Kunden interagieren kann, um ihn langfristig zu binden. Dabei zeigt Trefler, dass es dafür nicht darauf ankommt möglichst viele Daten über den Kunden zu sammeln, sondern vielmehr herauszufinden, was den Kunden heutzutage begeistert. Treflers Werk bietet hierfür nicht nur interessante Anreize, sondern gezielte Ansätze, wie das nachhaltig im eigenen Unternehmen gelingen kann. Dieses Wissen wird dem Leser auf verständliche Weise präsentiert, sodass sich das Buch auch für Einsteiger eignet.

Zum Inhalt:

In seinem Buch enthüllt Alan Trefler eine aufkeimende Generation von Kunden, die den Spieß umdrehen und sich gegen Marken und Unternehmen wenden, die nicht ihren Erwartungen entsprechen. Diese Kunden wollen nicht, dass man ihnen etwas "verkauft". Sie engagieren sich nur, wenn Sie Transparenz, Authentizität und Vertrauen spüren. Die lautesten Fans von heute können morgen die schlimmsten Gegner sein. Sie nutzen aktiv Social-Media-Kanäle und können Tausende, sogar Millionen andere Konsumenten beeinflussen.
"Der Bauplan für den digitalen Wandel" ist eine Warnung an die, die die kommende Kunden-Apokalypse nicht sehen können. Alan Trefler gibt praktische Hinweise und Beispiele für alle, die sich mit der Frage auseinander setzen müssen, wie sie in einem radikal neuen Kundenerlebnis-Paradigma überleben sollen. Bei der Geschwindigkeit, mit der sich das Kundenverhalten ändert, müssen Unternehmen Wege finden, Kundenbedürfnisse vorherzusehen und augenblicklich umzusetzen. Sie müssen erreichen, dass sowohl Kunden als auch Mitarbeiter ihnen trauen, sie respektieren können und sich mit ihnen engagieren wollen.
Diese Art von Kundenerlebnis wird allgegenwärtig und transformativ sein. Es wird verkörpert in einer neuen Software, die Ihre Unternehmens-DNA repräsentiert. Diese wird wichtiger sein als physische Standorte und Läden. Sie wird Kunden in die Lage versetzen, sich zu engagieren, während sie steuert, wie diese bedient, informiert und belohnt werden. Und weil es DNA ist, kann sie nicht ausgelagert oder in irgendeinem Regal gefunden werden.