> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Behavioral Branding - Wie Mitarbeiterverhalten die Marke stärkt

Autor: Franz-Rudolf Esch,
Verlag: Gabler Verlag/GWV Fachverlage
weitere Autoren: Torsten Tomczak / Joacheim Kernstock / Tobias Langner / Andreas Herrmann, 2009, 500 Seiten, 69,90 Euro ISBN: 9783834917454
Markenorientierte Mitarbeiter-Kunden-Interaktion für den erfolgreichen Aufbau und Pflege der Marke

Marken werden nicht nur durch Produkte und Marketingkommunikation aufgebaut und gepflegt, sondern auch durch das Verhalten aller Mitarbeiter und Führungskräfte des Unternehmens. Marken existieren in den Köpfen von Kunden, Mitarbeitern und anderen Anspruchsgruppen. Die Bedeutung von Behavioral Branding, der Umsetzung von markenkonsistentem Verhalten, ist bei der erfolgreichen Markenprofilierung bislang allerdings nur unzureichend berücksichtigt worden.

Die Autoren zeigen Methoden zur Analyse der Schwachstellen im Brand Behavior des Mitarbeiters auf. Sie entwickeln ein strategisches Konzept, um die Marke durch Mitarbeiter-Kunden-Interaktion zu stärken. Sowohl dem Praktiker als auch dem interessierten Wissenschaftler werden zahlreiche Instrumente vorgestellt, aus denen der richtige Mix für das Brand Behavior im Unternehmen abgeleitet werden kann. Zur Veranschaulichung werden aktuelle Ergebnisse aus Forschungsprogrammen sowie Beiträge von Praktikern aus unterschiedlichsten Branchen (BMW, EnBW, Lufthansa, Nestlé, Swisscom, Zurich) aufgeführt.

In der 2. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert. Beim Employer Branding kam ein weiterer Beitrag zur Arbeitgeberattraktivität hinzu.

„Behavioral Branding“ wendet sich an Führungskräfte, Berater und Agenturvertreter sowie an Wissenschaftler und Studenten aus den Bereichen Marketing, Personalmanagement, PR und Unternehmensstrategie.