> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Informationssuche im Internet - Der Suchprozesses aus psychologischer und informationstechnologischer Sicht

Autor:

Das Internet beinhaltet eine große und stets wachsende Menge an Informationen, ist leicht zugänglich und wird daher als beliebtes Tool für die Informationsrecherche verwendet. Auf der anderen Seite wird es aber durch die scheinbar unendliche Fülle an Informationen auch immer schwieriger, die gewünschten Informationen schnell zu finden. Die Autorin Nadine Wirschum beschäftigt sich mit der Frage, wie man Internetnutzer dabei unterstützen kann, aus einer von einer Suchmaschine generierten Suchergebnisliste schnell und zielsicher geeignete Informationen zu selektieren. Sie gibt einführend einen Überblick über die theoretischen Grundlagen der Informationssuche sowie den aktuellen Forschungsstand. Darauf aufbauend untersucht sie in einer empirischen Studie durch Blickbewegungsaufzeichnungen zum einen wie der Suchprozess abläuft, der Fokus liegt auf dem Subprozess der Überprüfung der Suchergebnisse. Zum anderen beschäftigt sie sich mit der Frage, welche Informationen beim Prüfprozess von entscheidender Bedeutung sind und wie man insbesondere Suchergebnislisten, die Zusammenfassungen mit Begriffen aus der Suchanfrage beinhalten, verbessern kann. Das Buch richtet sich an Psychologen, Psychologiestudenten, IT-Spezialisten, Suchmaschinenbetreiber und alle am Thema Usability-Forschung Interessierten.