> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Online-Recht - Juristische Probleme der Internet-Praxis erkennen und vermeiden

Die wichtigsten Tricks und Grundlagen für eine Vermeidung juristischer Problemfelder im Online-Marketing.
Autor: Tobias H. Strömer,
Verlag: dpunkt.verlag
2006, 551 Seiten, 49,00 Euro ISBN: 3898643379
"Online-Recht" behandelt anschaulich und aktuell die juristischen Problemfelder, die im Zusammenhang mit dem Internet von Bedeutung sind. Eine Fülle von Tipps und Tricks aus der jahrelangen anwaltlichen Beratungspraxis des Autors helfen, die Tücken des Internet-Business zu erkennen und zu umgehen und Websites sicher zu gestalten.

Die 4. komplett überarbeitete Auflage des Standardwerks umfasst u.a. die Bereiche:
- Domain-Registrierung: Eingehende Erläuterung der rechtlichen Beziehungen zwischen Domaininhabern, Registraren und Registries.
- Kennzeichenrechtliche Aspekte: Erwerb und Verteidigung von Kennzeichenrechten, aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung.
- Wettbewerbsrechtliche Ansprüche: Stolperfallen bei der Gestaltung von Websites nach der Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).
- Urheberrechtliche Fragen: Voraussetzungen für den Schutz von Werken und Rechtsfolgen von Verstößen.
- Verfahrensrechtliche Hinweise: Umfangreiche Tipps und Tricks beim Umgang mit Abmahnungen, einstweiligen Verfügungen, Anwälten und Gerichten.

Weitere Themen dieses Buchs sind vertragsrechtliche, arbeitsrechtliche und steuerrechtliche Aspekte der Internet-Praxis, der Datenschutz, Haftung für Dritte sowie Streitwerte und Kosten. Der Fußnotenapparat zum schnellen Auffinden des Volltextes relevanter Gerichtsentscheidungen im Internet wurde komplett überarbeitet.

"Online-Recht" eignet sich bestens für alle, die in ihrer täglichen Praxis mit dem Internet zu tun haben, Rechtsverstöße anderer aufdecken und eigene vermeiden möchten.

Zielgruppe:

" Internetprovider und -nutzer " Website-Betreiber " E-Business-Anbieter " DV-, Marketing- und Rechtsabteilungen " Rechtsanwälte

Autor / Autorin:

Der Autor ist Inhaber einer Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf, die sich auf Fragen des Online-Rechts spezialisiert hat. In Fachkreisen ist er aufgrund zahlreicher Veröffentlichungen, Vorträge und Medienauftritte bestens bekannt.

Rezensionen:

"Wie schon bei den Vorauflagen zeichnet ´Online-Recht´ eine ansprechende Aufnachung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aus; es ist für einen Überblick, zur Problemerkennung und als Einstieg in die Fülle der Rechtsfragen im Internet gut geeignet."
(Datenschutz-Berater 11/2006)

"Für alle Nutzer und Anbieter von Web-Inhtalten, die einen praxisnahen Einstieg in die Rechtsfragen des Internets suchen, empfiehlt sich dieses Buch. ... für Nicht-Juristen ist der Band in der erweiterten und aktualisierten vierten Auflage dank der Themenvielfalt, einfachen Sprache und nützlichen Tipps gut geeignet."
(PC Professionell 11/2006)