> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Wie wir leben werden - Unsere Zukunft beginnt jetzt

Autor: Matthias Horx,
Verlag: Campus Verlag
2005, 397 Seiten, 24,90 Euro ISBN: 3593377772
Wie sieht unsere Zukunft aus? Werden wir klonen? Entsteht ein neues Proletariat? Werden wir alle Singles? Wie entwickeln sich die Religionen? Werden wir den Tod besiegen? Matthias Horx, der profilierteste Trendforscher Deutschlands, entwirft in konkreten Szenarien ein fundiertes Bild unseres Lebens in den nächsten Jahrzehnten.

Auf der Grundlage umfangreicher Studien nimmt Horx unsere zukünftige Lebensgestaltung in den Blick. In spannenden Szenarien zeigt er:

• Wie wir aufwachsen werden
• Wie wir lernen werden
• Wie wir arbeiten werden
• Wie wir lieben werden
• Wie wir uns verwirklichen werden
• Wie wir konsumieren werden
• Wie wir glauben werden
• Wie wir altern und sterben werden

Horx’ großes Werk ist eine optimistische Zukunftsprognose, die uns die Möglichkeiten der Gegenwart vor Augen führt:Wir können jetzt die Weichen stellen, um in Zukunft freier und selbstbestimmter zu leben.

Pressestimmen:
24.10.2005 Das Parlament
Offenheit als ein Überlebensmittel
"Das Buch reflektiert sachkundig über die wesentlichen Fragen des Menschseins."

19.10.2005 Falter
Blick nach vorne
"Eine detaillierte Ansicht unseres Lebens nach dem Übergang von einer Industrie- in eine Wissensgesellschaft."

01.10.2005 Manager Magazin
Schlaue Fragen zur Zukunft
"Ein substanzieller, umsichtiger und zukunftsweisender Beitrag zu der spannenden Debatte, wie wir denn morgen und übermorgen leben werden."

01.10.2005 Der Spiegel
Der Regenmacher
"Zukunft macht Spaß."

17.09.2005 Süddeutsche Zeitung
Warum alles gut bleibt
"Ein leicht zu verstehendes und dennoch kluges Kompendium ... Wer es liest, lernt eine Menge und darf sich gleichzeitig ein wenig von den ansonsten so beliebten Weltuntergangs-Szenarien erholen. Mehr kann der Leser von einem seriösen Zukunftsforscher wohl kaum erwarten."

Pressetext:
Was kommt nach der Industriegesellschaft?

Wie sieht unsere Zukunft aus? Wie werden wir leben? Wie lieben? Wie sterben? Matthias Horx, der profilierteste Trendforscher Deutschlands, entwirft in seinem neuen Buch ein spannendes und fundiertes Bild unseres Lebens in den nächsten Jahrzehnten.

Was würde einen Zeitreisenden, der vom Beginn des 20. Jahrhunderts in unsere Zeit geschleudert würde, am meisten erstaunen? Nein, es wären nicht in erster Linie die Wunder der Technologie, wie man zunächst annehmen könnte, sondern das, was er als »Sitten und Gebräuche« bezeichnen würde. Wie »unsittlich« Frauen sich in der Öffentlichkeit kleiden und benehmen, wie Kinder mit ihren Eltern reden, die unablässig strömende Informations- und Bilderflut usw. Zukunftsforschung hat im vergangenen Jahrhundert jedoch vor allem das technische Element zum roten Faden gemacht und dabei das Kulturelle vernachlässigt.

In seinem neuen Buch schreibt Matthias Horx über die Kultur der Zukunft, darüber, wie sich Zukunft anfühlt. Über Alltag, Leben und Tod. Auf der Grundlage umfangreicher Studien nimmt er unsere zukünftige Lebensgestaltung in den Blick und entwirft zehn Szenarien, die er anhand der fiktiven Personen David und Ayla, Jahrgang 2000, illustriert. Horx’ Zukunftsszenarien behandeln u.a. folgende Themen und Fragen:

- Geburt: Werden wir klonen?
- Lernen: Wie klug können wir werden?
- Liebe: Werden wir alle Singles?
- Arbeit: Entsteht ein neues Proletariat?
- Wohlstand: Wie werden wir konsumieren?
- Krieg und Katastrophe: Werden wir den Dritten Weltkrieg erleben?
- Politik: Entsolidarisiert sich die Gesellschaft?
- Glaube: Wird Religion allmählich unbedeutend?
- Das ganze Leben: Wie verändern sich unsere Lebensphasen?
- Tod: Werden wir den Tod besiegen?

Horx’ Zukunftsprognose ist von hoher gesellschaftlicher Relevanz, da sie uns die Möglichkeiten der Gegenwart vor Augen führt: Wir können jetzt die Weichen stellen, um in Zukunft freier und selbstbestimmter zu leben.

Der Autor:
Matthias Horx, gilt als einflussreichster Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. Er war Redakteur u. a. bei Tempo und Die Zeit. Seine Bücher über Wertewandel, Technologie, Jugendkulturen, Trendforschung und Future Fitness wurden zu Bestsellern.