> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Ingo Fromm

Fouquéstraße 14

81241 München

Deutschland


Telefon: 08669 789676

Projektmanagement, Coaching, Führungskräfte


Über

Erleben Sie Deutschlands einzigen Trainer mit Krokodil in impulsgebenden, inspirierenden Trainings, richtungsweisenden Coachings und mitreißenden Vorträgen die Sie persönlich und Ihr Unternehmen weiter bringen. Einzel- und Teamcoachings, Workshops und Seminare wie auch über konkrete Beratung u.a. in den Bereichen Beruf, Karriere, Existenzgründung und Organisation sind Elemente der gemeinsamen Arbeit.

Wie MORITZ- ein Alleinstellungsmermal - entsteht

Im Interview für TrainerMAG über seine Arbeit als Trainer sagt er über sein Markenzeichen „MORITZ“:

------------------
Wie entstand das Krokodil?
------------------
„Im Grunde war Moritz nicht meine Idee. Meine Tochter wollte , dass ich ein Krokodil male. Mit genauen Vorstellungen. Stehen sollte es, grün sein. Da ich am besten Comicfiguren zeichnen kann, bekam das Wesen große Augen und - wie bei Krokodilen üblich - einen großen Mund und Schwanz. Nach einigen Versuchen sah das Krokodil so aus, wie es sich heute darstellt. Lediglich nachgezeichnet und neu eingefärbt habe ich es am Computer. Wochen später nahm ich die Zeichnung mit zu einem Seminar - und beim wiederholten Besuch in diesem Unternehmen
empfing man mich mit den Worten:

******** „Das Krokodil ist wieder da..!“ **********

---------------
Sie haben sich mit dem Krokodil also identifiziert?
--------------------
„Die Idee vom Markenzeichen war geboren! Und ein Logo war es auch! Mehr und mehr ertappte ich mich, wie ich das Krokodil bei Herausforderungen um Rat frage. Und zunehmend stelle ich fest: MORITZ entspricht meinem Wesen! Charaktereigenschaften und Arbeitsgrundsätze wie Transparenz, der Wille zu Nachhaltigkeit, Stärke, Mut und Wille werden auch Krokodilen zugeordnet.“

--------------
Heute ist das Krokodil fester Bestandteil Ihrer Trainings?
---------------
„MORITZ ist in erster Linie ein Markenzeichen. Ich glaube, wir müssen umdenken. Um einen Lernprozess in Gang zu bringen und Diskussionen schwungvoll, heiter und leicht eingängig zu gestalten, bedarf es neuer Methoden. Anstelle eines Balles oder anderer Mittel, die Trainer und Pädagogen gerne in Vorstellungsrunden nutzen, wandert MORITZ von einem zu anderen, ist Maskottchen, lockert auf und schafft wenn nötig auf spielerische Art verständliche Zusammenhänge."
---------------
"Durch die Vergleiche der mit der Kunstfigur assoziieren meine Seminarteilnehmer leichter Themen ihres beruflichen Alltags.“

---------------
Sie sind Vertriebs- und Führungskräfte-Trainer – welche Themen behandeln Sie?
---------------
„Meine Trainingsthemen umfassen Kommunikation, Vertrieb, Vertriebssteuerung, Gespräch ud Führung, Gesprächstechnik, Nutzen -Argumentation, Fragetechniken, Verhandlungstechniken, Zeit- / Selbstmanagement, Mitarbeitergespräche, Teamtraining, Konfliktmanagement, Erfolg und Zielerreichung.“

---------------
Zum wem passt das Krokodil?
-----------------
„Das ist nicht die Frage. Vielmehr ob die Philosophie des Unternehmens zum Krokodil passt. Mit ihm haben sich ganz neue Zielgruppen eröffnet – und ebenso eindeutig Zusammenarbeiten mit Unternehmen verschlossen, die herkömmliche, traditionelle Betrachtungsweisen bevorzugen. Wenn diese das Gefühl haben, die alten Pfade seien bewährt und deswegen besser - lassen Sie es!“

--------------
Vielen Dank für das Interview!

Focus

Projektmanagement, Coaching, Führungskräfte