> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Besser leben? Besser werben! Der neue Claim von REWE.

Nach „Jeden Tag ein bisschen besser“ nun der neue Claim von REWE: „Besser leben“.
Jakob Ruprecht | 18.10.2012

Es ist mehr als nur ein neuer Claim, es ist der Versuch einer neuen Strategie und einer neuen Positionierung. Wohlgemerkt: der Versuch. Denn das Fundament für den Claim fehlt, sodass er ungebremst in die Tiefe rauscht. Und damit die vielen Millionen Euro, die eingesetzt werden, um diesen neuen Gedanken von REWE durch TV, Radio und Print in den Markt zu drücken, verpuffen.

Und die Wirkung? Der fast philosophisch anmutende Spot will den Kunden glauben machen, dass nun alles frischer, bewusster und nachhaltiger sei.



Wer den Spot sieht, gewinnt den Eindruck, aus REWE ist Deutschlands größtes Reformhaus geworden. Doch wo ist der Supermarkt geblieben? Übertüncht mit großen Worten und emotionalen Bildern.

Der neue Auftritt weckt Erwartungen, die nicht zu erfüllen sind, denn Sortimente und Angebotspolitik haben sich kein bisschen verändert. Um das zu erkennen muss der Kunde noch nicht einmal in den nächsten REWE-Markt gehen. Ein Blick auf den aktuellen Prospekt genügt, um die Unstimmigkeit zwischen Wunsch und Wirklichkeit des REWE-Marketings zu offenbaren. Unter dem neuen Claim „Besser leben“ lesen wir: „Ernähren Sie sich bewusst. Und lassen Sie sich inspirieren.“ Wovon? Von Chips, Flips und Bier als Bestandteile einer bewussten Ernährung? (Sehen Sie dazu die beigefügte Datei)

Stellt sich nun die Frage, warum sich das REWE für diesen Claim entschieden hat. Die Idee, sich von den anderen Marktteilnehmern nicht in Richtung Preis, sondern Richtung Wert abzusetzen, ist richtig. Doch dafür reicht ein neuer Claim allein nicht aus. Denn ein Claim ist Ausdruck einer neuen Positionierung, die wiederum auf einer inhaltlichen Neuausrichtung fußen sollte. Eine klare Strategie, gefolgt von den passenden Maßnahmen auf allen Ebenen – statt neuer Worte für ein altes Konzept – sind für eine glaubwürdige Kommunikation unabdingbar. Marketingstrategie, Kundenrealität und Kommunikation müssen einander entsprechen. Denn nur wenn der Kunde erlebt, was REWE ihm verspricht, ist die Kommunikation erfolgreich. Ein Perspektivwechsel oder eine kritische Betrachtung von außen hätte dieser neuen REWE-Kampagne vielleicht geholfen. Statt „Besser leben“ empfehle ich daher: besser werben!

Files: