> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Stilvoll Niesen

Gesundheit – Wie niest man richtig?
Elisabeth Motsch | 16.10.2013

Wer niest, ist nicht unbedingt krank. Trotzdem ist das darauffolgende Gesundheit weit verbreitet. Dieser Brauch entstammt vermutlich einer Zeit, in der das Niesen als Vorbote schwerer Krankheiten gesehen wurde.

Sagt man Gesundheit oder nicht?
Auch wenn es im familiären Kreis oft anders gehandhabt wird, sollte ein Niesen im geschäftlichen Rahmen höflich ignoriert werden. Ein „Gesundheit“ ist offiziell nicht (mehr) angebracht - es würde die Kommunikation unterbrechen und den Fokus auf das Niesen lenken. Sollte dieses sehr heftig ausfallen, könnte man dem/der Betroffenen gute Besserung wünschen.

Da Wunschformeln nach dem Niesen gesellschaftlich noch stark verankert sind, empfinden es viele Menschen als unhöflich, wenn diese ausfallen. Weiß man das, sollte obige Regel gebrochen werden.

Wie niest man stilvoll?
Wird man selbst von einem Niesreiz heimgesucht, sollte man sich – idealerweise im Vorfeld – entschuldigen. Dass das Niesen möglichst gut abgeschirmt werden sollte, versteht sich von selbst, doch auch hier gibt es eine Änderung: Hat man früher in die linke Hand geniest, wird heute bevorzugt der Ellenbogen als Barriere zur Umwelt genutzt. Generell gilt, dass das Niesen, so es unvermeidbar ist, so dezent wie möglich gehalten werden sollte.

Files: