> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Wenn unstrukturierte Prozesse den Arbeitsalltag behindern

Je größer ein Unternehmen ist, desto höher ist das Risiko von internen Kommunikationsstörungen, Geschäftsprozessen, die nicht strukturiert genug ablaufen.
enerpy GmbH | 31.07.2015

Sie kennen sicherlich das Sprichwort "Dort, wo Menschen arbeiten, werden auch Fehler gemacht" und das ist absolut wahr. Was aber, wenn es eine Möglichkeit gäbe, zumindest Fehler, bei denen es um Finanzen oder die Kommunikation mit Interessenten und Kunden geht, auf ein Minimum zu reduzieren und wenn nicht sogar komplett zu eliminieren?
Diese Möglichkeit gibt es tatsächlich. Etwa 150 Anbieter in Deutschland machen werbliche Versprechungen in diese Richtung, wenn es sich um den Einsatz von CRM-Software handelt. Ich möchte Sie aber nicht mit Floskeln über die angeblich weltbeste Software langweilen, sondern Ihnen stattdessen aufzeigen, worum es wirklich dabei geht, wenn behauptet wird "Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren".

Mit dem "wir" ist erst einmal die Software gemeint, nicht der Anbieter selbst. Jeder CRM-Provider ist bezogen auf sein eigenes Produkt natürlich absolut der Experte. Der Anbieter kann Ihnen jede noch so kleine Hilfestellung bieten, wenn es um die Anwendung der Software geht. Was er jedoch nicht kann, ist Ihnen Tipps für eine CRM-Strategie in Ihrem Unternehmen zu geben oder gar eine tiefgehende Beratung in diesem Bereich. Bietet der CRM-Hersteller Beratung an, bezieht sich dies immer auf die bestmögliche Anwendung der Software für das Kundenbeziehungsmanagement in Ihrem Unternehmen. Sinnvoll ist es an dieser Stelle, schon ein Anforderungsprofil für die Software erstellt zu haben, ein klares Berechtigungskonzept (welcher Mitarbeiter welche Art von Zugriff haben soll) und eine CRM-Strategie. Ohne die Tatsache, dass Sie selbst wissen, wie die Software Ihnen bei der Umsetzung des kundenorientierten Ansatzes helfen soll, geht gar nichts bzw. geht es schon, allerdings haben Sie und auch der Anbieter dann eine ziemlich lange und nervenaufreibende Implementierungszeit vor sich. Wer seine Unternehmensstrategie neu auf den Kunden und seine Bedürfnisse ausrichten will, muss sich im Klaren darüber sein, dass hier Zeit investiert werden muss. Zeit, die sich in Zukunft aber auszahlen wird.

Was ein CRM-System für Sie tun kann und was es definitiv nicht kann

Die Tatsache, dass Kundenmanagementsysteme auf die Kontaktdatenverwaltung fokussiert sind, gehört längst der Vergangenheit an. Es handelt sich bei den meisten CRM Lösungen zunehmend mehr um Enterprise Anwendungen, die so einige Funktionalitäten aus den Bereichen Auftragswesen, Rechnungswesen, Warenwirtschaft, Buchhaltung, Kampagnenmanagement und Projektverwaltung miteinander vereinen. Wenn diese Funktionen nicht direkt integriert sind, bieten viele Anbieter hier Schnittstellen zu Partnertools an, welche die jeweilige Thematik unterstützen.

Der Sinn an der Erweiterung der CRM-Systeme ist eindeutig gegeben. Sie als Anwender sollen es einfacher haben und möglichst alle Ihre internen Prozesse nur noch mit einem einzigen System abbilden. Diese Sachlage allein soll bereits Fehlerquoten in Unternehmen reduzieren und so ist es auch. Je öfter Sie zwischen verschiedenen Programmen und Tools umherspringen müssen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich Fehler einschleichen. Meistens sind es nur Flüchtigkeitsfehler, aber es sind dennoch Fehler.

Der Umfang eines Systems kann Ihnen dann tatsächlich helfen, Fehler durchaus komplett zu eliminieren. Wenn Sie hier auf eine Software zurückgreifen, die im Workflow-Management einiges zu bieten hat, geschehen Ihre wiederkehrenden Prozesse wie von Geisterhand und das fehlerfrei. Eine eher seltene Ausnahme wäre hier ein Serverabsturz (wenn Sie die Lösung direkt auf Ihrem hausinternen Server nutzen) oder auch ein Ausfall der Internetverbindung (beim Einsatz über das Cloud Computing).

Gern beraten wir Sie zum idealen Einstieg in unsere CRM Lösung quisa® im Rahmen eines persönlichen Telefonats. Fordern Sie noch heute Ihren Rückruf an, schicken uns Ihre Anforderungsliste und Sie werden überrascht sein, was quisa CRM im Standard bereits alles abbilden kann.