> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Wie PIM-Systeme im E-Commerce-Umfeld wirken

Product Information Management bietet viel Optimierungspotential
Patrick Halfar | 04.08.2015

Für erfolgreichen E-Commerce ist es wichtig, die Bedürfnisse der Kunden und deren Kaufverhalten zu erfassen und immer wieder neue Innovationen zu integrieren. Die Anforderungen im internationalen Umfeld sowie bei Multichannel-Strategien, etwa dem Verkauf über weitere Marktplätze und Vertriebskanäle, steigen dabei kontinuierlich Grundvoraussetzung für den Erfolg ist das schnelle und effiziente Bereitstellen der gewünschten, stets aktuellen Produktinformationen – zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, in der richtigen Sprache. Professionelles Product Information Management, unterstützt durch ein passendes Software-System, kann dies leisten und so den E-Commerce noch erfolgreicher machen.

Mit einem PIM-System können Betreiber von E-Commerce-Plattformen ihre Produktdaten zentral ablegen, pflegen und überall nutzen. Über diese zentrale Stelle werden also sämtliche Vertriebskanäle miteinander verzahnt. Neue Ausgabekanäle, -formate und Systeme lassen sich zudem jederzeit integrieren. PIM-Systeme bieten dem E-Commerce dabei unterschiedlichsten Mehrwert.

So hat eine internationale Studie ergeben, dass der Einsatz von Product Information Management Systemen die Dauer einer inhaltlichen Fehlerbehebung bei einem Artikel im Webshop um durchschnittlich 75 Prozent reduziert wird. Ebenso hat der Einsatz eines PIM-Systems positive Auswirkungen auf KPIs wie Margen, Conversion-Rate und Neukundengewinnung. Zurückzuführen ist das auf die höhere Qualität der Produktdaten. Händler sind zudem deutlich schneller bei der Integration ihrer Lieferantendaten, was zu Kostensenkung und zusätzlich zu ertrags- und umsatzrelevanten Effekten führt.

Die Bedeutung von PIM-Systemen im E-Commerce ist in den letzten Jahren stark gestiegen.

Eine Übersicht der verschiedenen PIM-Systemen findet man unter www.pim-verzeichns.de

Dort finden Sie auch einen gratis Download mit 10 Tipps für die Auswahl eines PIM-Systems.

Files: