> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Online Marketing Trends 2017

Damit Sie das neue Jahr an den Hörnern packen können zeigen wir Ihnen in unserem neuen Beitrag die wichtigsten anstehenden Trends und Themen.
 

Marketing Automation als Überbegriff

Marketing Automation und Data-driven Marketing erreichen in diesem Jahr ein komplett neues Niveau. Grund dafür sind technische Neuerungen und SaaS-Integrationen. Bloßes Datensammeln verbietet sich aufgrund des verstärkten Fokus auf den Datenschutz sowieso (s.u. "Datenschutz als Knock-out-Kriterium"). Vielmehr müssen die gesammelten Daten einer zielgerichteten Customer Experience dienen. Chatbots und Lead Management sind zu beachtende Unterbegriffe.

Lead Management als Schlüssel zum Erfolg

Kunden zu gewinnen ist auch weiterhin die unveränderte Zielsetzung aller Unternehmen. Veränderungen der letzten Jahre haben eine in hohem Maße selbstbestimmende Form des Nutzers entstehen lassen und das Vorhaben somit erschwert. Gerade im B2B Bereich zeigen sich Interessenten mitunter jahrelang am Produkt oder der Leistung interessiert, kaufen diese aber nicht. Daraus ergeben sich für Unternehmen neue Probleme und Aufgabenstellungen, aber auch neue Lösungen.

Chatbots als großes Thema

Bots kommen in diesem Jahr dort ins Spiel wo derzeit gegensätzliche Trends auf einander treffen. Apps haben im Allgemeinen mit sinkenden Downloads zu kämpfen, dennoch verzeichnen die beliebtesten Vertreter ihrer Art eine steigende Nutzungsdauer. Zudem steigen die Erwartungen der Nutzer an die digitale Customer Experience. Chatbots sind der Schlüssel, um dem Nutzer die selbstbestimmte Kommunikation mit der Marke zu ermöglichen.

Content Marketing als Kommunikationsstrategie

Content Marketing zählt mittlerweile bereits zu den Konstanten im Online Marketing, doch gerade jetzt muss man am Ball bleiben. Der Anspruch an die Authentizität von Markeninhalten steigt und die kleinste Unstimmigkeit in der Markenkommunikation kann zu einem Massenexodus der Kunden führen. Content Marketing muss ab sofort auf einem neuen Integrationsniveau agieren: Content Marketing ist Unternehmenskommunikation.

Responsive Design - mehr als nur eine veränderte Auflösung

Responsive Design geht ab sofort endgültig über die Frage von Breakpoints hinaus. Der Fokus muss nicht auf Viewportgröße, sondern auf Interaktionsfähigkeit liegen. Macht der Video-Header auf dem Handy Sinn? Der Webauftritt muss auf jedem Device die optimale Customer Experience bieten.

Datenschutz als Knock-out-Kriterium

Manche Dinge kommen einfach nie aus der Mode: Datenschutz ist und bleibt eines des wichtigsten Themen im Online Marketing. Aus diesem Grund werden Sicherheitslücken dafür sorgen, dass Unternehmen sämtlichen Kredit bei ihren Nutzern verspielen. Um bei der Etablierung eines soliden Datenschutzes nicht unmodern zu wirken, muss dieser mit einer ansprechenden Customer Experience in Einklang gebracht werden - genau darin wird im neuen Jahr die große Kunst bestehen.

Fazit: Selbstbestimmte Konsumenten, Customer Experience & Transparenz bei Kundendaten

Der relevante Themenkomplex für das Jahr 2017 fasst Trends, die alle ähnlichen Grundursachen zugrunde liegen. Unternehmen bekommen es verstärkt mit selbstbestimmenden Nutzern zu tun, welche über eine tadellose Customer Experience vom Kauf der jeweils angebotenen Dienstleistung oder des Produkts überzeugt werden müssen. Dabei spielen der bereitgestellte Content, das Leadmanagement, das Responsive Design und vor Allem auch Transparenz und ein vertrauensvoller Umgang bezüglich Kundendaten eine essenzielle Rolle.

Alle ausführlichen Einsichten und Experten-Statements finden Sie in unserem kostenlosen Whitepaper. Den Artikel können Sie auch jeder Zeit auf unserem Blog nachlesen.