> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Die interessantesten Fachartikel 2017

Die 10 Fachartikel, die auf der marketing-BÖRSE im vergangenen Jahr am häufigsten angeklickt wurden, liefern allesamt wichtige Praxistipps.
marketing-BÖRSE | 17.01.2018
Die Top-Fachartikel 2017 © Pixabay
 

Unsere Leserinnen und Leser suchen auf der marketing-BÖRSE zu allererst nach praktischen Informationen und Hilfestellungen für die vielfältigen Herausforderungen des Marketings. Das verraten die Klickraten, die am höchsten bei Fachartikeln sind, die genau das liefern. Ein großer Dank an dieser Stelle an unsere hochqualifizierten Autoren sowie an unsere Besucher, die mit jedem Visit belegen, dass es sich lohnt, auf der marketing-BÖRSE zu publizieren.

E-Mail-, SEO-, Social-Media-, Content-Marketing, Leadmanagement, Business-Intelligence und Markenführung sind die Themen der Fachartikel mit den meisten Visits. Ein weites Feld, das sich durchweg direkt oder indirekt um das Megathema Digitalisierung dreht.

Das sind die Top Ten des Jahres 2017:



Es kann nur einen geben: KPIs im Content Marketing von B2B Unternehmen
Die Wahl eines Key Performance Indicators (kurz: KPI) gehört zu den ersten Schritten jeder Content Marketing Kampagne. Wir zeigen was Sinn macht.
Von Pinuts media+science Multimedia-Agentur GmbH

10 Praxis-Tipps für gute Betreffzeilen
E-Mail ist und bleibt auf absehbare Zeit das wichtigste Medium im Direktmarketing. Immerhin werden der E-Mail jährlich 5 Prozent Wachstum vorausgesagt.
Von Rainer R. Lammel

Google Ranking Kriterien 2017
Google Rankbrain, Mobile first Index & Möglichkeiten, Sicherheit zu schaffen.
Von Abakus Internet Marketing GmbH

5 Tipps wie Print-Produkte Ihre Marketingstrategie beleben
Print ist Trend! Entgegen einiger negativer Prognosen sind Print-Produkte derzeit gefragt, wie lange nicht mehr.
Von Cewe-Print.de

Die Storytelling gelingt: 10 Tipps für den Erfolg
Wirkungsvolle Geschichten, die weitererzählt werden können, entstehen nicht einfach so. Sie werden gemacht. Und dann gezielt weiterverbreitet.
Von Anne M. Schüller

Was ist der Unterschied zwischen First Party, Second Party und Third Party Data?
In der digitalen Wirtschaft werden mehr und mehr Daten erfasst. Es gibt verschiedene Datentypen mit unterschiedlicher Bedeutung.
Von artegic AG

18 Funktionen in Facebook, Twitter & Instagram für Ihr Business
Viele Unternehmen nutzen zunehmend Social Media für ihre Kommunikation. Welche konkreten Features sich dafür eigenen, zeigt der folgende Artikel auf.
Von Lianatech GmbH

Best Next Offer - Vorausdenken im Marketing mit Predictive Analytics
So machen Sie Ihren Kunden Angebote, die sie wollen, bevor sie danach fragen.
Von Apteco GmbH

Videomarketing in vier Produktionsphasen

Die Abläufe einer Filmproduktion sind niemals identisch, da jeder Film ein ganz individuelles Werk sein soll. Grob lassen sich vier Phasen bestimmen.
Von Regiepapst GmbH

Markenführung im digitalen Zeitalter - Lost in Digitalization?

Die Digitalisierung wirkt in vielerlei Hinsicht als Verstärker und Beschleuniger. Vor allem die Markenführung ist dadurch komplexer geworden
Von Katharina Neumann