> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Kunden verlässlich erreichen durch E-Mail-Validierung

E-Mail-Validierung ist ein Teil einer automatisierten Datenqualitätsprüfung, die im E-Commerce zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Melissa Data GmbH | 20.02.2018

Unternehmen können mit einem Cloud-gestützten Datenservice weltweite Kundenadressen evaluieren und gegebenenfalls korrigieren lassen. Da sich etwa ein Viertel aller Kundenadressen jährlich ändert, bleiben Unternehmen durch E-Mail-Validierung stets mit ihren Kunden in Kontakt und schützen sich zugleich vor unerwünschter elektronischer Post.

Wie erkennt die Software eine aktuelle Email-Adresse?


Die Software zerlegt die eingehende Email-Adresse in Top Level Domain, Domain und Folgebeschreibungen, prüft Plausibilitäten und die korrekte Syntax. Ein MaileXchange Lookup wird durchgeführt, zudem wird in Echtzeit festgestellt, ob die Adresse in der Mailbox zustellbar ist, ein Ping testet, ob sie live geschaltet ist.

Email-Validierung als Teil des Adressmanagements


Ähnliche Plausibilitäts-, Funktions- und Realitätsvalidierungen existieren im Adressmanagement zu Namen, Orten, Zahlen und Nummern, den zugehörigen Schreibweisen und den jeweiligen postalischen Formaten in den unterschiedlichen Ländern. Die Protokolle JSON, SOAP, XML und REST werden dabei unterstützt. Viele Menschen besitzen zahlreiche Email-Accounts oder Umleitungen, von denen aber nur ein Teil regelmäßig gecheckt wird. Hier hilft eine Email-Validierung, die aktuelle Verbindung festzustellen.

Schutz vor Missbrauch und stets aktuelle Kontakte


Ein weiterer wichtiger Nutzen von E-Mail-Validierung für Unternehmen ist der Schutz vor missbräuchlich falschen Absendern oder Malware. Der Email-Empfänger kann so wie bei üblichen Spam-Filtern die empfangenen Mails aussortieren, missliebige Kontakte blocken, Blacklisting oder Spamfallen umgehen. Das besondere Augenmerk liegt dabei nicht auf dem Inhalt, sondern der Validierung der Email-Adresse in Echtzeit. Ist sie plausibel, real, live und erreichbar? Die Email-Validierung bewahrt vor Fehlsendungen und aufwändigen Recherchen bei falschen Adressen. Das Email-Verzeichnis des Unternehmens ist stets auf einem aktuellen Stand. Ob für Marketing oder Serviceleistungen: Kunden können verlässlich erreicht, Bestellungen umgehend abgewickelt werden.


Die Autorin: Nathalie Schlierkamp ist Account Managerin bei Melissa.