> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Preview-Text - der potentielle Trendsetter-Text im E-Mail-Marketing

Nutzen Sie den Preview-Text! In Kombination mit einer guten Betreffzeile können Sie Ihren Leser neugierig machen und zum Öffnen anregen.
Preview-Text - der potentielle Trendsetter-Text im E-Mail-Marketing © sendeffect - mehr erreichen
 

Im modernen E-Mail-Marketing legen wir viel Wert auf die Aufmachung einer E-Mail, aber auch der Inhalt gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wer ist der Verfasser? Was könnte sich darin befinden? Der Preview-Text gibt einen ersten kleinen Einblick darauf, was auf den Leser des Newsletters zukommt. Je einladender der Text formuliert ist, desto höher ist dabei die Öffnungswahrscheinlichkeit der E-Mail. Entdecken Sie, welche Vorteile Ihnen der zunächst unscheinbare Text bietet und wie Sie diese in Ihrer nächsten Kampagne gezielt einsetzen können.

Was ist ein Preview-Text?


Der Preview-Text oder auch Vorschautext wird in vielen Posteingängen unter dem Absendernamen und der Betreffzeile angezeigt. Der Preview-Text liefert einen ersten Eindruck auf den Inhalt der Mail und ist somit ein entscheidender Öffnungsfaktor. Richtig geschrieben, erzeugt er Spannung und verleiht dem aussagekräftigen Betreff mehr Nachdruck.

Hier ein paar Beispiele:
Betreff: 20 % auf Winterjacken
Preview: Finde deine Jacke aus über 100 Top-Marken

Betreff: Großer Sommersale
Preview: Vom Bikini bis zum Strandkorb - alles muss raus!

Tipps für einen guten Preview-Text


Die gute Nachricht vorab, um einen guten Preview-Text zu formulieren brauchen Sie kein Schreib-Genie sein. Am besten hält man ihn einfach und auf das wirklich Interessante beschränkt. Kurz und knackig ist er für den Abonnenten schnell erfassbar. Die Länge des Vorschautextes spielt nicht nur eine wesentliche Rolle für die bessere Aufnahme sondern auch bei der Darstellung im Postfach. Ist der Preview-Text zu lang, wird dieser vom E-Mail-Client ab einer bestimmten Zeichenanzahl angeschnitten und als fortlaufend (...) wiedergegeben.

Schaffen Sie Anreize bereits vor der Öffnung.
Erwähnen Sie bestimmte Produkte des Newsletters im Preview-Text, um beim Kunden ein Kaufinteresse zu wecken. Wie wir bereits wissen sticht ein individuell gestalteter Newsletter direkt ins Auge. Diese Regel lässt sich ebenfalls gut auf den Preview-Text anwenden. Personalisierung ist gefragter und wirkungsvoller denn je, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erzielen. Verwenden Sie zum Beispiel den Namen Ihres Abonnenten im Zusammenhang mit einer Gutscheinaktion im Vorschautext.

Welche E-Mail-Clients unterstützen die Darstellung von Preview-Text?


Diese E-Mail-Clients unterstützen die Darstellung von Preview-Text
© Litmus

Wie erstellt man einen Preview-Text?
Der Preview-Text besteht aus den ersten Zeichen einer E-Mail. Je nach Client wird dieser entweder aus der Text- oder HTML-Version des Newsletters gezogen. Um zu verhindern, dass unerwünschte Textpassagen wie "Hier geht es zur Onlineversion" oder "Logo.jpg" gesetzt werden, können Sie in der HTML-Version den Preview-Text direkt nach dem <body>-Tag platzieren und ihn, wenn gewünscht mittels Style-Anweisungen ausblenden.

Hinweis: Falls kein Preview-Text definiert wurde, wird dieser automatisch aus der 1. Textzeile des Newsletters generiert. Seien Sie sich dessen bewusst und prüfen Sie, welche Textpassage in Ihrer Vorschau angezeigt wird. Überlegen Sie, ob diese wirklich als erster Anreiz ausreicht oder ob Sie lieber gezielt das Steuer in die Hand nehmen mit einem eigens verfassten Preview-Text.

Die einfachste Integration eines Preview-Textes in Ihrem Newsletter


Im sendeffect Studio können Sie bei der Erstellung Ihrer Kampagne die Vorschautext-Funktion effektiv nutzen um Ihr Mailing noch attraktiver zu gestalten. Geben Sie ganz einfach Ihren Wunschtext bei der Erstellung Ihrer Kampagne an.

Diese Punkte sollten Sie bei der Verwendung von Preview-Text beachten


Der Preview-Text wird nicht von allen E-Mail-Clients unterstützt. Wie bei unserer Auflistung zu sehen ist, gibt es durchaus einige Provider, die diese Funktion außer Acht lassen. Trotzdem kein Grund auf den Vorschautext zu verzichten.
Die Zeichenanzahl des Preview-Textes ist von E-Mail-Client zu E-Mail-Client unterschiedlich begrenzt.
Orientieren Sie sich an den Angaben Ihres Versandsystems. Grundsätzlich empfehlen wir für eine bessere Erfassung und Darstellung den Preview-Text nicht unnötig in die Länge zu ziehen.
Sonderzeichen im Preview-Text können möglicherweise zu Problemen führen.
Um sicherzugehen, dass Ihr Vorschautext einwandfrei angezeigt wird, sollten Sie auf Sonderzeichen verzichten.

Fazit


Nutzen Sie das schlummernde Potential von Preview-Texten. In Kombination mit einer guten Betreffzeile könne Sie Ihren Leser neugierig machen, Spannung erzeugen und zum Öffnen anregen. Die Erstellung erfordert nur minimalen Aufwand und erzielt große Wirkung auf die Leserschaft. Daraus resultiert natürlich auch eine Verbesserung Ihrer Versand-Reputation. Probieren Sie´s einfach selbst und setzen Sie einen Trend mit dem Preview-Text.

Mehr zum Thema Trends im E-Mail-Marketing finden Sie auch in unserem Beitrag:

E-Mail-Marketing Trends 2018