> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

35 Marketingmaßnahmen für kleine Budgets

Auch mit geringen Kosten kann Marketing erfolgreich sein. Setzen Sie auf zielgerichtete und gut geplante Aktionen. Dazu einige Tipps.
Gabriele Braun | 18.12.2008

Direktmarketing

1. Schreiben Sie die richtige Zielgruppe in Ihrem Verteiler an.
2. Kombinieren Sie Briefmailings mit E-Mailings.
3. Verstärken Sie die Wirksamkeit mit einer telefonischen Nachfassaktion.

Vom Wettbewerber abgrenzen

4. Kopieren Sie nicht Ihre Konkurrenz, sondern geben Sie Ihrem Unternehmen ein unverwechselbares Gesicht.
5. Geben Sie dem Kunden Teile Ihrer Produkte kostenfrei (z.B. kostenlose und unverbindliche Erstberatung oder eine Testversion Ihrer Software).
6. Verteilen Sie Gutscheine, mit denen Ihre Kunden einen Rabatt erhalten.
7. Setzen Sie auf gute Produkte und Dienstleistungen. Kunden danken Ihnen dies durch Weiterempfehlung: Mund-Zu-Mund-Propaganda (Viral-Marketing).
8. Fördern Sie Weiterempfehlung durch entsprechende Empfehlungsprogramme (Affiliate Marketing).
9. Fragen Sie Ihre Kunden nach Testimonials und veröffentlichen Sie diese.
10. Kooperieren Sie mit anderen Unternehmen und Partnern, mit denen Sie nicht im Wettbewerb stehen.

Online-Maßnahmen

11. Stellen Sie gute Inhalte bereit - Content is King.
12. Um Ihre Homepage aktuell zu halten, können Sie interessante RSS-Inhalte einbauen.
13. Wenn Sie selbst gute Inhalte bereitstellen, können Sie auch einen RSS-Feed anbieten.
14. Überlegen Sie das Einrichten eines Blogs.
15. Taggen und twittern Sie.

Klassische Online-Werbung
16. Finden Sie passende Suchworte und werben Sie mit Google-Adwords.
17. Achten Sie bei der Einrichtung Ihrer Homepage auf On- und Offpage-Optimierung.
18. Tauschen Sie mit Partnern Banner.
19. Fördern Sie die Verlinkung mit Partnern.
20. Bauen Sie einen eigenen E-Mail-Adressverteiler auf und versenden Sie regelmäßig Newsletter.

Im Gespräch bleiben

21. Bauen Sie einen eigenen PR-Verteiler auf und versenden Sie Pressemeldung per E-Mail
22. Eintrag der Pressemeldungen auf Presseportalen
23. Firmeneintrag in Online- und Fachverzeichnissen
24. Shopping-Portale für Verkauf nutzen
25. Video, Foto- und Geoportale nutzen
26. Blogs kommentieren

Marktforschung

27. Reden Sie mit Ihren Kunden, was Sie besser machen können
28. Beobachten Sie den Markt – wer berichtet über Ihr Unternehmen
29. Kontrollieren Sie Ihren Werbeerfolg. Überprüfen Sie was funktioniert und was nicht funktioniert. Beenden Sie unwirksame Maßnahmen und investieren Sie in Werkzeuge, die wirken und funktionieren.
30. Setzen Sie auf Webcontrolling – Was interessiert Ihre Kunden?
31. Beobachten Sie Ihren Newsletterversand – Welche Produkte/Themen kommen beim Kunden an.

Testen

32. Bevor Sie ein großes Mailing (Brief- oder E-Mailing) verschicken, testen Sie erst mal mit einem kleinen Verteiler.
33. Beobachten Sie den Markt – wer berichtet über Ihr Unternehmen

Kampagnenmanagement

34. Überlegen Sie, auf welchen Kanälen Sie Ihre Kunden antreffen.
35. Ein Kanal bewirkt wenig. Planen Sie zielbewußt, kosteneffizient und crossmedial.





Weiterführende Literatur:

Roman Anlanger (2008) Trojanisches Marketing®: Mit konventioneller Werbung zum Markterfolg. – 287 Seiten, ISBN 978-3448087208, Haufe.

Jay Conrad Levinson (2008) Guerilla Marketing des 21. Jahrhunderts: Clever werben mit jedem Budget. – 439 Seiten, ISBN 978-3593387086, Campus Verlag.

Thomas Patalas (2006). Das professionelle 1 x 1: Guerilla-Marketing – Ideen schlagen Budget: Auf vertrautem Terrain Wettbewerbsvorteile sichern. – 184 Seiten, ISBN 978-3589235001, Cornelsen.

Torsten Schwarz (2008) Erfolgreiches Online Marketing. – 246 Seiten, ISBN 978-3000209048, Haufe.

Torsten Schwarz (Hrsg., 2008): Dialogmarketing – Das kompakte Wissen der Branche. – 536 Seiten, ISBN 978-3000239250, marketing-BÖRSE.