> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Markenbotschafter 2.0 – Influencer Marketing

Wie Sie mit wichtigen Bloggern und reichweitenstarken Social Media-Akteuren kooperieren und dadurch Ihre Unternehmenskommunikation optimieren.
ADENION GmbH | 17.11.2015

Mit Influencer Marketing kommt wieder ein frischer Wind in die PR- und Marketingbranchen. Influencer Marketing ist aufgrund der neuen Möglichkeiten für die Kundenkommunikation im englischsprachigen Raum schon längst etabliert und auch in Deutschland findet diese Strategie allmählich Eingang in den Marketingmix vieler Unternehmen.

Mit einflussreichen Personen der Social Media und reichweitenstarken Blogger stehen beim Influencer Marketing effiziente Instrumente für die Interaktion mit Konsumenten zur Verfügung: Als Markenbotschafter für Unternehmen agieren Influencer durch ihre social-mediale Präsenz als Multiplikatoren und können zudem Ausgangspunkte viraler Effekte sein.

Kooperationen mit „Win-Win“-Effekt

Dabei gilt es zu beachten, dass Influencer Marketing keine eindimensionale Ausrichtung ist, in der lediglich die Unternehmen von diesen Beziehungen profitieren. Beim Influencer Marketing kommt es vielmehr zu sinnvollen Kooperationen, zu nützlichen Synergie-Effekten und zu einer „Win-Win“-Situation, denn sowohl Firmen als auch Blogger können einen wertvollen Nutzen aus den Beziehungen ziehen. Ein wesentliches Merkmal von Influencern sind ihre qualitativen Beiträge, die – je nach Influencer-Typ – thematisch variieren und unterschiedliche Gestalt annehmen können. So gibt es viele Influencer, die ihre Follower nicht nur mit Texten, sondern auch mit Bildern und Videos erreichen.

Perspektivwechsel und neue Inszenierungen bringen frischen Wind

Vielen Influencern fehlt der professionelle Hintergrund zu ihren Themen, weshalb sie sich diesen mit einem anderen Verständnis nähern. Sie verwenden z. B. einen anderen Duktus in Blogbeiträgen als ein Journalist oder konzentrieren sich auf andere Fotomotive als ein gelernter Fotograf. Dadurch werden neue Blickwinkel sichtbar und Unternehmen können von innovativen und kreativen Perspektiven sowie von den hohen Reichweiten der Blogger profitieren.

Für eine erfolgreiche Influencer Marketing-Strategie sollten Sie jedoch passende, mit dem Firmenleitbild kompatible Influencern ausgewählt werden. Tools wie die Influencer-Suchmaschine Influma (www.influma.com) unterstützen die Recherche geeigneter Multiplikatoren. Mit einer thematischen Suche im Internet können Sie z. B. nach den meist geteilten Inhalten in den Social Media suchen und auf diese Weise die richtigen Influencer finden. Ist der passende Blogger gefunden, sollten Sie diesen auch in die Produktentwicklungen und –Präsentationen involvieren und seine Ideen aufnehmen. Auf einer Dialogebene mit Bloggern lassen sich dann neue Erkenntnisse für Markenbilder sammeln und verarbeiten. Der Mehrwert beim Influencer Marketing liegt jedoch nicht nur bei den Unternehmen, denn auch die Influencer können von der Beziehung profitieren, indem sie z B. Gastbeiträge auf dem Corporate Blog einer Firma platzieren und somit weitere Leser für ihre Kanäle generieren.

Viralität erzeugen

Der Anstieg von Followern und Fans bei Influencern ist ab einem gewissen Zeitpunkt beinahe exponentiell, da die Bekanntheit über viele verschiedene Verbindungen in den Social Media steigt und immer mehr Leute auf die qualitativen Beiträge eines Influencers aufmerksam werden. Dieses Prinzip lässt sich auch mit dem Effekt beschreiben, der entsteht, wenn ein Stein senkrecht ins Wasser fällt. Die daraus resultierenden Wellen gleichen dem viralen Prozess nach Veröffentlichung eines Influencer-Beitrags.

Mit dem Posten eines Artikels trifft der Influencer auf eine beliebige Gruppe seiner Follower in den Social Media und kurze Zeit später wird der Artikel von diesen geteilt, geliked und für immer mehr Leute sichtbar. Wellenartig bilden sich so immer weitere Kreise um den Ausgangspunkt: den Influencer. Die Vorteile einer Influencer Marketing-Strategie sind für Unternehmen ideal, um eine vorher definierte Zielgruppe anzusprechen und Produktinformationen über einflussreiche Blogger effizient zu verbreiten. Zusammengefasst sind neben dem großen Potenzial viraler Distribution, vor allem die kreativen Ideen und hohen Reichweiten der Markenbotschafter die bereichernden Elemente im Influencer Marketing, weshalb es auch hierzulande immer größere Beachtung findet.