> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Online-PR nutzen für die Kundengewinnung – 7 Tipps

In der Pressearbeit auch Twitter, Facebook & Co. einbinden
Gabriele Braun | 13.07.2010

Online-PR ist ein neuer Trend im Online-Marketing, um Werbebotschaften gezielt im Internet zu verbreiten. Grundvoraussetzung für Online-PR ist derzeit das Suchmaschinenmarketing. Die zunehmende Nutzung von Social Media wird dies wohl zukünftig verändern.

Die Internetnutzung in Deutschland ist laut aktuellem (N)ONLINER Atlas der Initiative D21 im vergangenen Jahr um 2,9 Prozentpunkte auf 72 Prozent gestiegen. 84 Prozent aller Internetnutzer nutzen Suchmaschinen regelmäßig um Informationen zu finden und 76 Prozent aller Internetnutzer haben bei ihrer Suche eine Kaufabsicht (ARD/ZDF, TNS).

Da liegt es doch nahe, mit bestimmten Suchbegriffen auf der ersten Trefferseite gefunden zu werden. Hier erhält man die größte Aufmerksamkeit potenzieller Kunden und kann damit den Traffic der eigenen Seite steigern. Kunden suchen über Keywords und werden dabei auf Webseiten geleitet. Diese Webseiten können Pressemeldungen enthalten. Backlinks leiten Interessenten dann von der Pressemitteilung auf die eigene Webseite. Auf was sollten Sie achten.


1. Verbreiten der Nachricht

Nutzen Sie die zahlreichen kostenfreien Presseportale um Ihre Nachricht zu platzieren.
http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/26-Portale-f%FCr-Ihre-Online-PR/6652

Auch können Sie Dienste nutzen, die eine automatische Veröffentlichung in weiteren Presseportalen anbieten. Ein Anbieter ist PR-Gateway. Derzeit erreichen Sie mit diesem Dienst über 60 Presseportale mit einer Gesamtreichweite von 40 Mio. PageImpressions. PR-Gateway können Sie 14 Tage kostenlos testen. http://www.pr-gateway.de

2. Twitter, Facebook & Co. nutzen

Online-Kommunikation verändert sich. Posten Sie Ihre Pressemeldung auch in Twitter, Facebook & Co.. Bauen Sie auf den viralen Effekt: Klingt die Meldung interessant, wird diese in Twitter gerne retweetet oder in Facebook als „Gefällt mir“ gekennzeichnet. Auch auf der marketing-BÖRSE können Sie Pressemeldungen veröffentlichen, die dann automatisch in Ihrem eigenen Twitter-Account und unter http://www.twitter.com/marketingboerse gepostet werden.

3. In Google News reinkommen

Viele Nutzer haben in Google News bestimmte Suchbegriffe abonniert. Erscheint eine Pressemeldung zu diesem Keyword, werden diese mit einer E-Mail automatisch informiert. Nutzen auch Sie diese Möglichkeit, indem Sie mit Ihrer Pressemeldung in den Google News erscheinen. Viele PR-Portale bieten diesen Service. Auch die Pressemeldungen der marketing-BÖRSE erscheinen in Google News.

4. Strukturierte Vorgehensweise

Mit Online-PR können Sie Ihr Werbebudget schonen. Überlegen Sie sich deshalb parallel zu Ihrem Jahres-Marketingplan auch eine langfristig durchdachte PR-Strategie. Bei Ihrer Zielgruppe bleiben Sie eher im Gedächtnis haften, wenn diese öfter von Ihnen hören.

5. Bildmaterial

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Stellen Sie deshalb auch Bildmaterial zu Ihrer Pressemeldung bereit. Journalisten haben dann gleich alles notwendige vorliegen und müssen nicht noch groß Zeit für die Nachfrage investieren. Hängen Sie aber bitte das Bild in der Pressemeldung nicht an, sondern verlinken Sie darauf. Der Versand von großen Attachments kommt nicht gut an.

6. Gute Headlines

Mit guten Headlines können Sie nicht nur Journalisten auf Ihre Seite ziehen. Klingen diese gut, haben Sie schon halb gewonnen. Dies können Sie sehr gut erreichen, wenn Sie aktuelle Themen aus Ihrer Branche wählen. Ein hilfreiches Tool um Trends über zunehmende Suchanfragen zu erkennen, bietet Google Insights for Search: http://www.google.com/insights/search/#

7. Content is King

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Content is King. Reden Sie deshalb nicht um den heißen Brei herum sondern kommen Sie auf das Wesentliche. Vermeiden Sie Überflüssiges und berichten Sie um was es geht.


Weiterführende Links:

7 Tipps für professionelles Texten
http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/7-Tipps-fuer-professionelles-Texten/11093

Fachartikel im Marketing-Mix strategisch einsetzen
http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/Fachartikel-im-Marketing-Mix-strategisch-einsetzen/16334