> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

So abonniert man einfach RSS-Feeds

Als Alternative zu einem E-Mail-Abonnement kann man Inhalte einer Website, die einem gefällt, per RSS abonnieren. Doch wie geht das? Eine Anleitung.
Daniela A. Caviglia | 23.06.2010

RSS steht für Really Simple Syndication und ermöglicht Websites die Ausgabe von Inhalten, die abonniert oder auf anderen Websites aggregiert (neu zusammenstellt) werden können. RSS erleichtert Benutzern, für sie interessante Web-Inhalte zu finden, zu lesen und sie zu abonnieren. Je mehr Informationen online verfügbar sind, umso wichtiger werden Organisations- und Filter-Systeme wie RSS. Die meisten modernen Websiteprogramme, fast ausnahmslos alle Sozialen Web-Netzwerke, die meisten Medien und alle Blogs geben ihre Inhalte in RSS-Feeds aus.

Ob eine Seite einen RSS-Feed ausgibt, erkennt man am orangenen Symbol mit Punkt und zwei Wellen.

Doch wie abonniert man so einen Newsfeed und erhält damit automatisch immer die neuesten Meldungen? Die PDF-Anleitung zum Herunterladen zeigt Schritt für Schritt anhand dreier Beispiele, wie's geht:

1. Mit Mozilla Thunderbird
2. Mit Mozilla Firefox
3. Mit Feedreader

PDF-Anleitung "Wie man ganz einfach RSS-Feeds abonniert" hier kostenlos herunterladen:

Files: