> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
Fachartikel > Recht

Online-Recht

Zeige Ergebnisse 1-10 von 50.
  • Barrierefreie Webseiten – Durchbruch dank EU?

    Marco de Lucia

    Bis zum 23. September müssen alle Internet- und Intranetauftritte öffentlicher Stellen barrierefrei sein. Dabei ist einiges zu beachten.

    06.08.2018 | Marco de Lucia

  • Influencer-Marketing: Abmahnungen, Urteile & Co. zu Recht?

    Das Thema Influencer-Marketing und die richtige Kennzeichnung von Werbung durch Influencer ist in der letzten Zeit wieder besonders aktuell geworden.

    31.07.2018 | SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER Rechtsanwälte

  • BGH bestätigt Abschaffung der Störerhaftung

    Christian Solmecke

    Der Betreiber eines Tor-Exit-Nodes haftet nicht mehr für Rechtsverletzungen wie illegalem Filesharing, die über das Netzwerk begangen werden.

    26.07.2018 | Christian Solmecke

  • Die Rechtslage zu den drohenden Upload-Filtern

    Christian Solmecke

    Rechtsanwalt Solmecke über EU-Pläne zu Upload-Filter für große Online-Plattformen wie Google, Facebook und YouTube, sowie zum Leistungsschutzrecht.

    19.06.2018 | Christian Solmecke

  • Nach EuGH-Urteil Website auf Drittinhalte überprüfen

    EuGH-Urteil zu Facebook-Fanpages betrifft auch Social Plugins und weitere Inhalte wie Web-Schriften, Videos und Skript-Bibliotheken.

    06.06.2018 | von Boetticher Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

  • DSGVO - eine Bedienungsanleitung

    In einer Infografik sind die wichtigsten Informationen zum Thema EU-DSGVO, die am 25. Mai in Kraft tritt, übersichtlich zusammengestellt.

    18.04.2018 | Tradelab

  • 4 Tipps für Rechtssicherheit bei ePrivacy

    Obwohl nicht klar ist, wann die ePrivacy-Verordnung wirksam wird, empfiehlt sich, für Tracking und Personendaten-Auswertung ein Opt-in einzuholen.

    23.03.2018 | Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

  • PayPal-Käuferschutz: Käufer muss nochmal zahlen

    Timo Schutt

    BGH: Kaufvertragsparteien vereinbaren mit der einverständlichen Verwendung von PayPal stillschweigend Anspruch auf Zahlung nach Rückbuchung.

    08.12.2017 | Timo Schutt

  • Die neue E-Privacy-Verordnung: Welche Änderungen sind zu erwarten? - Update

    Die neue E-Privacy-VO soll die alte Richtlinie absetzen. Papiere sind aufgetaucht, die einen ersten Einblick in zukünftige Regelungen geben könnten.

    17.10.2017 | SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER Rechtsanwälte

  • Wer trägt die Versandkosten bei falscher Lieferadresse?

    Konnte die Ware aufgrund falscher Adresse nicht zugestellt werden, muss der Kunde in der Regel die Kosten für den erfolglosen Lieferversuch tragen.

    04.10.2017 | Trusted Shops GmbH

  •