> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Black Friday 2016

Händler können ihre Angebote noch bis zum 07. November kostenlos bei Black-Friday.de einreichen.
Black-Friday.de | 02.11.2016

Der Countdown läuft. Am 25. November ist Black Friday 2016! Händler und Online-Shops machen sich bereit und fiebern dem Auftakt des Weihnachtsgeschäfts entgegen. Noch bis zum 07. November 2016 können Händler und Online-Shops ihre Angebote kostenlos bei Black-Friday.de, Deutschlands dienstältestem und meistbesuchtem Black Friday Portal, listen lassen.

In seinem Ursprungsland ist der Black Friday seit Jahrzehnten eine feste Institution und bringt jedes Jahr Millionen Amerikaner dazu tumultartig die Geschäfte zu stürmen. Traditionell findet der Black Friday immer am Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt und gilt als der umsatzstärkste Tag des ganzen Jahres.

Seit 2006 wird der Black Friday auch in Deutschland gefeiert. Dank Apple, denn die Kalifornier waren die Ersten, die ihre Black Friday Rabatte aus den USA auch in Deutschland anboten. In den folgenden Jahren kamen immer mehr Händler dazu und veranstalteten ebenfalls Black Friday Sales auf ihren Webseiten. Seit 2012 sammelt Black-Friday.de alle Angebote aus Deutschland und hat sich damit als erste Anlaufstelle für den deutschen Black Friday etabliert

Insgesamt informierten sich im November über 960.000 Nutzer in 1.300.000 Sitzungen auf Black-Friday.de und generierten dabei mehr als 5.000.000 Seitenaufrufe. Im Vergleich zum Black Friday 2014 hat sich die Anzahl der Besucher damit erneut mehr als verdoppelt. Nach Angaben der Statistik-Dienste SimilarWeb und Alexa war dies der Spitzenwert beim Black Friday 2015. Kein anderes Black Friday Portal wurde im November öfter besucht als Black-Friday.de.

Händler, die in diesem Jahr ebenfalls einen Black Friday Deal anbieten, können ihre Aktionen noch bis zum 07. November 2016 kostenlos bei Black-Friday.de melden. Nach diesem Stichtag können weitere Angebote nur noch gegen eine Bearbeitungsgebühr veröffentlicht werden. Unter http://www.black-friday.de/informationen-fuer-haendler finden interessierte Händler alle notwendigen Informationen und Konditionen für die Aufnahme ihrer Black Friday Angebote.