> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Metro Cash & Carry Österreich setzt auf Programmatic

Präsentation von Best Practice Beispiel gemeinsam mit adverserve.

adverserve digital advertising services GmbH, Spezialist für Ad Technologies, Programmatic Advertising und Data Management, kann einen weiteren hochkarätigen Kundengewinn verzeichnen. Das Unternehmen aus Wien sorgt dafür, dass METRO Cash & Carry Österreich anhand des einzigartigen programmatischen Kampagnenkreislaufs Media-Inventar automatisiert zukauft, erfolgreich aussteuert sowie die gewonnenen Userdaten den Performancezielen entsprechend einsetzt.

„Wir sind stolz darauf, dass ein so namhaftes Unternehmen wie die METRO Cash & Carry Österreich auf unsere Unterstützung setzt, um Programmatic Advertising für die direkte Kundenansprache zu nutzen“, erklärt Thomas Zant, CEO adverserve. „Die Werbebranche befindet sich im Umbruch und es ist schön zu sehen, dass immer mehr Kunden auf die Stärken von Programmatic setzen.“

Susanne Dreier-Phan Quoc verantwortet bei METRO Cash & Carry Österreich das Online Marketing und zeigt sich von den vielen Möglichkeiten begeistert: „Erstmals können wir wirklich auf eine user-zentrierte Kommunikation setzen. Bislang kamen klassische Kampagnen zum Einsatz, die aber nicht mehr dem Lauf der Zeit entsprechen, auch war die Performance wenig zufriedenstellend. Durch den Einsatz von Userdaten in Echtzeit sind wir so nahe am Kunden wie nie zuvor. Zusammen mit adverserve können wir jetzt eine langfristige programmatische Strategie entwickeln und unsere Kundenansprache auf das nächste Level heben.“

METRO Cash & Carry Österreich setzt wie schon andere internationale Kunden von adverserve auf den sogenannten Programmatic Life Cycle. Bei diesem programmatischen Kampagnenkreislauf spielt die Segmentierung der Userdaten in Echtzeit eine zentrale Rolle. So wird der Kunde nicht nur auf der eigentlichen Customer Journey, sondern über den gesamten Customer Life Cycle hinweg begleitet.

Im Zuge der Data Driven Marketing Conference 2016 in München wird adverserve gemeinsam mit METRO Cash & Carry Österreich das Best Practice Beispiel präsentieren und über Herangehensweise, Umsetzung, Potential und Erfolge sprechen.

Informationen zum Vortrag finden Sie hier: http://www.data-driven-marketing-conference.de/user-zentrierte-kommunikation-mit-programmatic-advertising-best-practice-beispiel-metro-cash-carry-oesterreich/

Weitere Informationen unter http://www.data-driven-marketing-conference.de/.