> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Drei von vier Kunden nutzen Social-Media-Videos für Kaufentscheidungen

Neue Studie von Brightcove sieht zunehmendes Geschäftspotenzial für Branded Videos auf Social-Media-Plattformen.
Brightcove Inc. | 16.11.2016

Drei Viertel (74 %) der Verbraucher nutzen Videos in sozialen Netzwerken im Rahmen ihrer Kaufentscheidungen. Das zeigt eine Studie, die im Auftrag vom Online-Video-Lösungsanbieter Brightcove Inc. (NASDAQ: BCOV) durchgeführt wurde.

Die Ergebnisse der globalen Umfrage bei 5.500 Verbrauchern in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, den Vereinigten Staaten und Australien hat Brightcove in der Studie „The Science of Social Video: Turning Views into Value“ zusammengefasst. Diese zeigt, dass knapp die Hälfte (46 %) der Kunden tatsächlich ein Produkt gekauft haben, nachdem sie ein Branded Video in den sozialen Medien angesehen hatten; ein weiteres Drittel (32 %) hat einen Kauf in Betracht gezogen. Weitere interessante Informationen für Unternehmen sind:

● 81 % der Verbraucher interagieren derzeit mit Marken und Unternehmen in sozialen Medien – zwei Fünftel (43 %) haben sich dazu Branded Videos angesehen
● Für acht von zehn (79 %) Kunden ist „Video“ das bequemste Format, um eine Marke bzw. ein Unternehmen online kennenzulernen
● Bei der Frage nach dem Lieblingsmedium für die Vermittlung von Branded Content in sozialen Netzwerken wurde am häufigsten Video (31 %) angegeben

Die Ergebnisse machen auch deutlich, wie sehr die Beliebtheit von Social Video in den vergangenen Monaten zugenommen hat. Das vermehrt die Chancen für Unternehmen, sich ihren Zielgruppen in den sozialen Medien wirksam zu präsentieren. Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick:

● Zwei Drittel (67 %) der Befragten konsumieren mehr Videos auf sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, Twitter und Snapchat als noch vor einem Jahr
● Der Durchschnittskunde sieht pro Tag knapp eine Stunde lang (49 Minuten) Videos in sozialen Netzwerken
● 60 % der Zuschauer gehen davon aus, dass die Menge von Videos in den sozialen Netzwerken im kommenden Jahr weiter zunimmt

David Mendels, CEO von Brightcove, kommentiert: „In den vergangenen Jahren hat sich ein klarer Trend in Richtung Video-Content auf den sozialen Netzwerken herauskristallisiert – insbesondere vor dem Hintergrund, dass Social-Media-Giganten wie z.B. Facebook Videos einen hohen Stellenwert in ihren Consumer-News-Feeds einräumen. Die Milliarden täglicher Views und Millionen Zuschauerstunden pro Tag bieten jetzt eine große Chance für Unternehmen, die mit ihren Zielgruppen online interagieren möchten. Aber dabei sind auch Herausforderungen zu bewältigen.“

„Für den Erfolg mit Online-Videos gibt es definitiv kein Patentrezept. Unternehmen müssen visuelle Präsenz auf zahlreichen sozialen Netzwerken zeigen, die aber jeweils ihre eigene Technologie und Kultur haben. Das macht die Bereitstellung aktueller, relevanter und individueller Videoangebote, wie sie die Verbraucher fordern, in der Regel zu einer sehr komplexen Angelegenheit. Die Unternehmen benötigen Lösungen für die einfache Verbreitung, Verwaltung, Erfolgskontrolle und Anpassung ihrer Video-Inhalte im hoch dynamischen Umfeld der sozialen Netzwerke – und natürlich auch ihrer eigenen Webpräsenzen.“

Die Studie bietet zudem Aufschluss über allgemeinere Social-Video-Präferenzen – wichtige Hinweise und Informationen für Unternehmen, die mit ihrem Content erfolgreich sein wollen:

● Die Hälfte der Social-Video-Views entfällt auf YouTube, ein Drittel auf Facebook (36 %); die verbleibenden 14 % verteilen sich auf soziale Netzwerke wie Snapchat, Twitter und Instagram
● Als wichtigste Anforderungen an ein kommerzielles Video in einem sozialen Netzwerk nannten die Befragten, dass der Content für den Verbraucher relevant (44 %) und interessant (40 %) ist
● Facebook ist das soziale Netzwerk, auf dem die Konsumenten ein gutes Video am wahrscheinlichsten „liken“ (51 %), teilen (44 %) oder kommentieren (32 %)
● Nachdem die Verbraucher ein Video auf einem sozialen Netzwerk angesehen haben, „liken“ sie es in 47 % der Fälle, teilen es in 37 % der Fälle und klicken für weitere Informationen in 33 % der Fälle
● 45 % erzählen mit höherer Wahrscheinlichkeit ihren Freunden und Verwandten von einem Unternehmen, nachdem sie ein gutes Video der betreffenden Firma auf einer sozialen Plattform gesehen haben; 76 % der Consumer sehen mit höherer Wahrscheinlichkeit ein Social-Media-Video an, wenn es von Freunden oder Angehörigen empfohlen wurde.

Weitere Ergebnisse der Umfrage finden Sie in der kompletten Studie, die Sie hier herunterladen können: http://go.brightcove.com/marketing-social-research
Brightcove Social ist ebenfalls für Unternehmen verfügbar. Dabei handelt es sich um das Social-Video-Produktangebot von Brightcove zur Unterstützung von Unternehmen beim Management ihrer Native-Video-Präsenz auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken und auf eigenen Webseiten über eine nutzerfreundliche, zentrale Verwaltungs- und Analytics-Plattform.