> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Media-Trends auf dem 10. Digital Innovators‘ Summit

Vom 19. bis 21. März wird Berlin der Hotspot der internationalen Digital-Media-Experten. Über 70 Keynote-Speaker und Referenten im Programm.

In diesem Jahr werden rund 600 Teilnehmer aus 33 Nationen erwartet. Über 70 Keynote-Speaker und Referenten sind der Einladung der Veranstalter VDZ und FIPP gefolgt und garantieren einen spannenden Themenmix zur aktuellen Agenda der digitalen Medienwelt. Mehr als 20 Sponsoren unterstützen das Event.

Die 600 Verleger, Verlagsmanager und Digitalexperten erwartet ein fokussiertes Programm, das eine Rekordzahl an Referenten bietet. Durch drei parallele Tracks gibt es beim diesjährigen Digital Innovators‘ Summit so viele Session-Formate wie nie zuvor.

„Eine internationale Perspektive, hoher Praxisbezug, geteiltes Wissen – das sind seit zehn Jahren die Erfolgsgaranten für den DIS“, sagte Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ. Mit seiner inhaltlichen Ausrichtung und seinen modernen Formaten hat sich der Kongress fest in der Spitzenklasse internationaler Konferenzen etabliert.

Davon zeugen auch die über 70 Referenten. Darunter Top-Speaker wie Arnaud de Puyfontaine, CEO, Vivendi; Christoph Schuh, Partner Lakestar; Jay Lauf, President & Publisher, Quartz; SVP, Atlantic Media; Max Amordeluso, EU Head of New Technologies (Alexa), Amazon; Jeremy Gilbert, Director of Strategic Initiatives, Washington Post; Paul Berney, Co-Founder & Managing Partner, mCordis/The Connected Marketer Institute; Geoff Ramsey, Chairman and Co-Founder, eMarketer.