> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Aktuelle Online-Handel-Trends beim e-Commerce Day 2017

Am 12. Mai 2017, findet von 9 bis 18 Uhr im RheinEnergieStadion in Köln der e-Commerce Day mit über 30 Experten-Vorträgen und 81 Ausstellern statt.

Die Fachmesse bietet Experten, Händlern, Journalisten und Bloggern Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Trends des Online-Handels sowie eine Plattform für den Dialog mit Branchenkennern. Die externen Referenten in diesem Jahr sind unter anderem Jan Schiecke (Google), Oliver Prothmann (BVOH), Michael Atug (MYMAW) und Johannes Altmann (Shoplupe). Ebenso ergänzt auch in diesem Jahr FDP Bundes-vorsitzender Christian Lindner die Vortragsreihe durch eine politische Einschätzung der Branche.

Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungs- und Lieferkette des e-Commerce präsentieren sich. So werden neben dem Hauptsponsor plentymarkets auch Logistik-Dienstleister, wie Hermes, Landmark Global, DHL sowie Software- und Schnittstel-lenanbieter, wie Shopware, Tradebyte, PAYBACK, idealo, pixi, JTL, Rakuten und GS1 Germa-ny auf der Fachmesse vertreten sein. Der Bundesverband Onlinehandel wird ebenfalls vor Ort für Fragen und Auskünfte zur Verfügung stehen. Abgerundet wird das Tagesprogramm durch verschiedene Aktionen. So bietet sich den Teilnehmern auch in die-sem Jahr wieder die Möglichkeit, das RheinEnergieSTADION bei einer 45-minütigen Führung kennenzulernen. Den Abschluss der Fachmesse bildet auch in diesem Jahr die Aftershowparty mit kostenlosem Catering.

Online-Händler und Lieferanten erhalten ihr Ticket für den e-Commerce Day zum Preis von 59,00 Euro. Im Preis enthalten sind sowohl das Catering als auch die Aftershowparty. Nähere Informationen sowie Tickets für das Event sind unter www.real.de/ecommerceday/ abrufbar.