> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Deutschlands erfolgreichste Youtuber!

13 Prozent der deutschen Internet-User haben binnen Jahresfrist auf Youtuber-Empfehlung etwas gekauft. Doch welcher Kanal spricht Ihre Zielgruppe an?
Faktenkontor | 20.06.2017
 

„Youtuber“ war Anfang des neuen Jahrtausends noch nicht einmal ein Wort – heute laufen diese Video-Blogger als Influencer schon der TV- und Radiowerbung den Rang ab. 13 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb eines Jahres Produkte gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, weil sie von einem Youtuber empfohlen wurden. Das zeigt unser aktueller, repräsentativer Social-Media-Atlas. Zum Vergleich: Zwölf Prozent aller Onliner kauften im Laufe eines Jahres Produkte aufgrund von Fernsehwerbung. Von Reklame im Radio ließen sich fünf Prozent zu einer Kaufentscheidung bewegen.

Aber genauso wie ein TV-Spot im Nachtprogramm eines Spartensenders weniger Zuschauer erreicht als einer zur Primetime im Werbeblock eines Blockbusters, ist natürlich auch der Einfluss der Youtube-Kanäle sehr unterschiedlich. Und das wirft für das Influencer-Marketing in jedem Unternehmen natürlich die Frage auf:

Welche Youtube-Kanäle sind die relevantesten, wenn es darum geht, unsere Zielgruppe zu erreichen? Eine Frage, auf die es dank des Youtuber-Relevanz-Index eine Antwort gibt. Die in der Grafik aufgelisteten Kanäle haben sich in 13 unterschiedlichen Themenbereichen als führend im deutschsprachigen Raum bewiesen.

Für den Youtuber-Relevanzindex hat Faktenkontor mehr als 2000 deutschsprachige Youtube-Kanäle untersucht. Basierend auf den Key Performance Indicators Anzahl der Video-Aufrufe, Anzahl der Abonnenten und weltweite Performance nach Social Blade errechnen die Experten einen am erfolgreichsten Kanal als Benchmark ausgerichteten Index-Wert.

Für alle Kanäle ist auch der jeweilige Themenbereich und der inhaltliche Bezug zu bestimmten Branchen verdatet. Dies erlaubt, nicht nur einen „ganz allgemein“ erfolgreichsten Kanal zu ermitteln – sondern ganz konkret die relevantesten Youtube-Kanäle für das Markt-Segment eines spezifischen Unternehmens.

In der Datengrundlage des Youtuber-Relevanzindex sind darüber hinaus noch weitere Parameter hinterlegt, die eine individuelle Analyse nach anderen Faktoren erlaubt. So können die Kanäle, wenn gewünscht, zum Beispiel auch danach ausgewertet werden, wie aktiv die Influencer sie bespielen oder wie stark die Zahl ihrer Abonnenten wächst.