> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Die erfolgreichsten Slogans und Claims

Studie aus Österreich mit knapp 90 Werbesprüchen im Test: Sieger ist Red Bull mit 78 Prozent erkannter Markenzuordnung, gefolgt von Billa und Haribo.
 

Welche Slogans und Claims ihre Botschaften am erfolgreichsten transportieren, hat das Online Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com im Rahmen einer aktuellen Studie mit knapp 90 Werbesprüchen im Test erfasst. Dabei wird deutlich: Die Österreicher haben klare Favoriten.

Wir sind täglich mit ihnen konfrontiert und kennen sie zum Teil in und auswendig. Aber zu welcher Marke gehört dieser bestimmte Slogan bzw. Claim noch gleich? An dieser Stelle wird es für so manch einen dann doch schwierig. Ein Problem, um das sich Red Bull kaum sorgen muss. Denn sie führen mit 77,9% das Ranking an, wenn es um die richtige Slogan-Zuordnung zu einer Marke geht. Aber auch der Hausverstand von Billa hat gute Arbeit geleistet und wird von 73,4% mit dem Lebensmitteleinzelhändler in Verbindung gebracht. Dicht dahinter wartet bereits Haribo. 72,8 Prozent wissen, dass es die berühmten Gummibärchen sind, die sowohl Kinder als auch Erwachsene froh machen. Platz 4 teilen sich die beiden Werbesprüche „Teekanne macht den Tee“ und „Gut. Besser. Gösser“ (67,5%). Weitere Marken unter den Top 20 sind der tigernde Löwe von Hartlauer (66,1%) und der Slogan von Pausensnack KitKat („Have a break, have a KitKat“ mit 62,5%). Dass hinter „Iss was Gescheit’s“ Iglo steckt, können 55,0% richtig zuordnen.

Die bekanntesten Claims und Slogans

In Punkto Bekanntheit kann sich erneut Red Bull an der Spitze absetzen, denn 95,2% haben „Red Bull verleiht Flügel“ bereits einmal gehört. Rang 2 belegt Haribo mit „Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“ (93,2%). Nur knapp dahinter landet „Billa, sagt mein Hausverstand“ mit 93,0% und auch Gösser (92,4%) ist wieder unter den Bestplatzierten zu finden. Mit „Manner mag man eben“ hat der Süßwarenhersteller einen Werbeslogan mit einem Bekanntheitsgrad von 90,8% kreiert und schafft somit den Sprung in die Top 5. Ebenso punkten können unter anderem die beiden Werbesprüche „Brille: Fielmann“ und „Jeder schmeckt, dass Ölz mit Liebe bäckt“, die 88,6% bzw. 86,9% der Österreicher schon einmal gehört haben.

„Manner mag man eben“ gefällt den Österreichern am besten

Und inwieweit gefällt uns das, was uns Tag ein Tag aus von den Werbemachern versprochen wird? „Hier hat Manner die Nase vorne. Knapp die Hälfte krönen „Manner mag man eben“ zum Sieger und verweisen damit Haribo mit 37,0% und Red Bull mit 36,7% auf die Plätze 2 und 3“, so Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com. Ein Drittel der Österreicher findet Gefallen an „Teekanne macht den Tee“ und auch Ölz ist mit seinem Slogan unter den besten Fünf anzutreffen (31,7%). Mit 21,7% hat sich ebenso „Kost‘ fast nix“ von Möbelix einen Platz unter den 20 Claims und Slogans ergattert, die den Befragten am besten gefallen. Und auch Hornbachs Werbespruch „Es gibt immer was zu tun“ trifft den Geschmack der Österreicher (20,9%).

Red Bull’s Flügel bleiben uns am meisten im Gedächtnis

Die Antwort auf die Frage, welche Claims und Slogans sich am Ende des Tages als besonders einprägsam entpuppen, liefert wenig überraschende Erkenntnisse. „Die Österreicher bleiben ihrem Favoritenkreis treu und so strahlt in Punkto Einprägsamkeit erneut der Werbeslogan von Red Bull vom Siegertreppchen herunter“, so Schwabl weiter. So empfinden mehr als 6 von 10 „Red Bull verleiht Flügel“ als besonders eingängig. Und auch Haribo und Manner haben sich wieder einen Platz auf dem Podest gesichert (57,5% bzw. 56,0%). Für rund die Hälfte präsentiert sich Teekanne mit einem markanten Werbespruch, ebenso wie Gösser. Auf den weiteren Plätzen tummeln sich „Der Leiner ist meiner“ mit 43,0% oder Billa (37,8%).