> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Stationäre Einzelhändler locken zu wenige Kunden online

Online-Rabatt-Coupons können potentielle Kunden ins Ladengeschäft bringen. Erfolgsmessung durch Offline-Conversion-Tracking.
Gonnado AG | 15.08.2017
 

Mobile-Coupons bringen die Kunden dazu, vermehrt in den Laden zu gehen, statt Onlinekäufe zu machen.


Präsenz im Internet: Dieser Aspekt wird im Einzelhandel sehr häufig vernachlässigt oder unterschätzt. Online-Marketing ist kostengünstiger, leichter zu handhaben und nicht selten effektiver als die traditionelle Werbung. Es ist daher für den Einzelhandel an der Zeit, kreativ zu werden und ins Netz zu treten.

Wie kann ich den Erfolg meiner Werbung messen?
Im Netz wird der potentielle Kunde immer wieder mit einer Anzeige für Rabattmöglichkeiten eines Geschäfts beworben, für das er bereits Interesse gezeigt hat. Durch einen Klick erhält er einen Mobile-Rabatt-Coupon, den er bequem im Geschäft einlösen kann. Bei der Einlösung wird der Coupon genau jener Anzeige zugeordnet, durch die er bezogen wurde. Somit ist es möglich, durch Online-to-Offline-Conversion-Tracking den Erfolg jeder Anzeige zu messen und laufend zu optimieren.

Gewinnbringende Verkaufsförderungs-Strategie
Mobile-Coupons ermöglichen dem Einzelhandel das Internet effizient zu nutzen, um Kunden, die online recherchieren, durch einen Rabatt-Coupon in den Laden zu bringen. Dem Mobile-Coupon-Anbieter Gonnados zufolge belegt das Offline-Conversion-Tracking, dass Unternehmen mittels Coupons ihren Umsatz mit einem Faktor 4x bis 50x des investierten Werbebudgets steigern.