> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Acrolinx erweitert Führungsteam für Ausbau der KI-basierten Content-Erstellungsplattform

Branchenführendes SaaS-Unternehmen für KI-basiertes Content Marketing ernennt neuen CMO, VP Global Channels & Alliances und VP Sales für EMEA
Acrolinx GmbH | 21.11.2017

Acrolinx, der führende Anbieter von KI-Software für Enterprise Content Creation wächst mit 3 neuen Führungskräften in den Bereichen Marketing, Business Development und Sales. Christopher P. Willis kommt als CMO zu Acrolinx, Robert Bredlau steigt als VP Global Alliances ein und Andrew Martin ist neuer VP Sales für die EMEA-Region. Das neue Führungsteam übernimmt die strategische Leitung, um das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen.

Acrolinx hat kürzlich eine neue Finanzierungsrunde mit der Hamburger Beteiligungsgesellschaft GENUI abgeschlossen. Die Technologie von Acrolinx revolutioniert die Art und Weise, wie über 300 weltweit bekannte Marken erfolgreichen Content erstellen. Unternehmen, die wie Google, Facebook, SAP, IBM, Nestlé, Amazon, Volvo und Siemens mit Acrolinx arbeiten, veröffentlichen markenkonformen, zielgruppengerechten und skalierbaren Content.

„Die neuen Führungskräfte bringen fundierte Kenntnisse im Bereich Software, umfassendes Know-how und viel Erfahrung in der erfolgreichen Expansion dynamischer Unternehmen mit“, sagt Dr. Andrew Bredenkamp, Co-Founder und CEO von Acrolinx. „Die Nachfrage von Unternehmen nach bewährten kognitiven Content-Lösungen hat ihren Höchststand erreicht. Acrolinx hat sich nun als führender Anbieter im KI-Markt positioniert.“

Als CMO hat Christopher P. Willis fast 2 Jahrzehnte lang die Marketing-Ausrichtung für SaaS-Plattformen bestimmt und deren Marktpräsenz in den USA und weltweit erweitert. Vor Acrolinx arbeitete Willis bei Perfecto, wo er für ein kontinuierliches Umsatzwachstum im dreistelligen Bereich sorgte. Davor hatte Willis Führungspositionen in den Bereichen Marketing, Sales und Technologie bei Verivo (ehemals Pyxis Mobile), ModelGolf und KPMG-CT inne.

Robert Bredlau verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich strategische Geschäftsentwicklung. Als Vice President Global Channels & Alliances verantwortet Bredlau die Weiterentwicklung der Partnerstrategie und die Ausweitung des globalen Partner-Ökosystems. Bevor er zu Acrolinx kam, entwickelte er die Partnerstrategie von Day Software (durch Adobe übernommen) und leitete die internationale Transformation von e-Spirit in Europa und den Vereinigten Staaten.

Andrew Martin verfügt über ausgeprägte Erfahrungen im Bereich Digital Technology. Als Vice President of EMEA Sales ist Martin dafür verantwortlich, das Wachstum von Acrolinx mit den größten Marken Europas anzutreiben. Bevor er zu Acrolinx kam, war er für den Ausbau des Digital Engagement bei Oracle zuständig. Er hat für verschiedene CMS- und DAM-Anbieter gearbeitet. Hervorzuheben ist seine Position als VP Sales in Nordeuropa, wo er das Fatwire-Geschäft aufgebaut hat.

Mehr lesen: http://bit.ly/2Ajmfvn

Über Acrolinx

Acrolinx ist ein Spin-off aus dem international renommierten Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Die Künstliche Intelligenz von Acrolinx revolutioniert die Content-Erstellung, indem sie Marken wie IBM, Google und Facebook hilft, unternehmensweit konsistent und wirkungsvoll zu schreiben. Mehr über Acrolinx erfahren Sie unter www.acrolinx.de.