> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

3 wichtige Use Cases für Künstliche Intelligenz im Marketing

In diesen Bereichen können Marketing-Verantwortliche Künstliche Intelligenz effektiv einsetzen.
Acrolinx GmbH | 12.12.2017
 

Wenn Sie sich als Marketing-Verantwortlicher über den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) informieren, merken Sie schnell: Das Thema erfährt derzeit einen enormen Hype. Wie KI Ihrem Unternehmen nützt, ist jedoch oft undurchsichtig.

Paul Roetzer und das Marketing AI Institute bringen nun Licht ins Dunkel. In den letzten Jahren hat das Team diverse KI-Lösungen getestet und einige davon für Kunden implementiert. Außerdem wurden Lösungsanbieter befragt, was derzeit eigentlich möglich ist.

Dabei kam heraus: Es gibt 3 wichtige Bereiche, in denen Marketing-Verantwortliche Künstliche Intelligenz effektiv einsetzen können:

1. Reduzierung des Zeitaufwands für interne Berichte
2. Steigerung der Anzeigen-Performance
3. Verbesserung von Content Marketing

Hier finden Sie die vollständige Liste der KI-Lösungen für Marketer.

Acrolinx ist stolz, als einer der wichtigsten Use Cases genannt zu werden.

Die Acrolinx-Plattform „liest“ den gesamten Content einer Marke – sie liefert dann basierend auf Künstlicher Intelligenz Vorschläge, wie dieser Content verbessert werden kann. Zeitsparender, mit weniger Ressourcen und günstiger. Mit Guidance und Governance ermöglicht Acrolinx, unternehmensweit wirkungsvollen, markenkonformen und zielgruppenrelevanten Content zu erstellen.

Mehr über unsere KI-Plattform für Enterprise Content Creation erfahren Sie in unserem Webinar AI – Inside the Engine. Wie Acrolinx für bessere Geschäftsergebnisse sorgt.

Hier geht es zum Blogartikel.