> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

4000 Besucher auf der E-Commerce Berlin Expo

Mehr als 4000 Besucher, 120 Aussteller und 32 Speaker des gesamten E-Commerce Sektors trafen sich auf der E-Commerce Berlin Expo 2018.
© E-commerce Berlin EXPO
 

Am 15. Februar, 2018 öffnete die dritte Edition, von Berlins größtem E-Commerce Event des Jahres, ihre Türen für mehr als 4000 Besucher! STATION - Gelegen im Herzen der deutschen Hauptstadt, empfing die Messe, 120 Aussteller aus mehr als 30 Ländern. Vertreter von Branchenführern wie L’Oreal, eBay, Facebook, Google, Zalando, Scout24, DHL, Idealo, DeinDesign und Notebooksbilliger waren dabei.

Auf 4 Bühnen, gesponsert von Geizhals (Stage A), Fiege (Stage B), DS Smith (Stage C), Idealo (Stage D), hielten Speaker wie Victoria Chirita - (Founder) DeinDesign, Deniz Macura - (Strategic Partner Lead E-Commerce) Facebook, Tina Nord - (Teamlead Content Marketing Strategy) Zalando, Andrea Monaci - (Marketing Director Cloud EMEA) Hewlett Packard Enterprise, Miro Morczinek - (CEO) Moebel24, Luka Brekalo - (Head of E-Commerce) L’Oreal, Pascal Volz, (Managing Director) Fischer Appelt (Ex AirBerlin), Erik Meierhoff - (Head of B2B Business) Idealo und Daniel Kramer - (Client Solutions Manager eCommerce & Sports) Facebook, ihre Präsentationen.

Der informative Tag mit führenden E-Commerce Unternehmen und E-Commerce Service Dienstleistern, fokussierte sich vor allem auf die Themen Machine Learning und K.I. im E-Commerce Sektor.

Des Weiteren fanden in diesem Jahr die ersten E-Commerce Berlin Awards statt. Die Awards zeichnen E-Commerce Service Dienstleister aus, welche auf dem deutschen Markt operieren. Mehr als 200 Unternehmen haben sich dabei in 8 Kategorien beworben. Durch ein Public-Voting System im ersten Teil des Wettbewerbs, wurde entschieden welche 10 Unternehmen in den jeweiligen Kategorien, in die zweite Hälfte gelangen. In der finalen Runde entschied das Jury Panel, welche aus führenden Experten und Branchenführer bestand, die Gewinner der E-Commerce Berlin Awards.

The ceremony of the E-Commerce Berlin Awards 2018 took place on Stage D at 1:30PM and ended at 2:15PM and was hosted by Adam Formanek, (Project Manager) SIBB e.V.. The award was accepted by all 8 winners on stage.

Die E-Commerce Berlin Awards 2018 fanden von 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr auf Stage D statt und wurden von Adam Formanek, (Project Manager) SIBB e.V. moderiert.

Die Gewinner der E-Commerce Berlin Awards 2018

● Best Payment Provider - Novalnet AG
● Best Analytics / BI Solutions - Pulsar
● Best Platform / Shop Software - VTEX
● Best Logistics Solution - Seven Senders
● Best Customer Communication Tool - eSputnik
● Best Sales Generating Tool - Weebo
● Best Solution for International Expansion - PayU
● Agency of the Year - Norisk GmbH

Die Messe hat sich in der Anzahl von Ausstellern, Besucher und Speaker seit 2016 mehr als verdoppelt. Mit den wachsenden Nummern seit der ersten Edition, ist die E-Commerce Berlin Expo mittlerweile ein bekannter Name und ein must-attend Event für alle E-Commerce Unternehmen, welche auf dem deutschen Markt aktiv sind.

Nach positiven Reaktionen von Besuchern und wachsenden Nachfragen von Branchenführern, hat das Team der Expo jetzt die Rückkehr für die vierte Edition bekannt gegeben. Die E-commerce Berlin Expo 2019 soll am Mittwoch, den 20. Februar 2019 stattfinden. Erwartet werden diesmal auf vergrößerter Ausstellungsfläche, 150 Aussteller für 2019. Stände können jetzt auf der offiziellen Webseite www.ecommerceberlin.com gebucht werden.