> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

E-Mail-Award 2018: Gold für Ex Libris und Focus

Der E-Mail-Award wurde bereits zum fünften Mal auf dem DialogSummit verliehen. Personalisierung und Marketing Automation sind die Erfolgsfaktoren.
Absolit Consulting | 04.05.2018
Die Preisträger des E-Mail-Award 2018 © Susanne Kurz
 

Im Rahmen der Fachkonferenz DialogSummit wurde der E-Mail- & Data-Driven-Marketing-Award für die besten E-Mail-Kampagnen verliehen. In der Kategorie „E-Mailing“ konnte sich Ex Libris mit Epoq gegen alle Konkurrenten durchsetzen. Data-Driven E-Mail-Marketing bei Focus, umgesetzt von Sendeffect, gewann in der Kategorie „Newsletter“.

Beim E-Mail-Marketing geht es nicht nur um kreative E-Mails, sondern um Data-Driven Marketing auf allen Kanälen. Dazu braucht es eine Vernetzung der Systeme. Die Gewinner des E-Mail-Awards zeigen durch ihre eingereichten Kampagnen, was möglich ist. „Kreativ und witzig wurden die Kampagnen personalisiert und intelligent umgesetzt. Die Erfolgszahlen sprechen für sich“, kommentiert Torsten Schwarz, Inhaber von Absolit und Mitglied der Fachjury.

Für die Ermittlung der Sieger wurden besonders die kreative Idee, die ansprechende Gestaltung, die intelligente Verknüpfung von Marketing Automation und Predictive Analytics sowie der Erfolg der Maßnahme bewertet. Jeder dieser Aspekte wurde dabei von einer Jury aus unabhängigen Experten, Dienstleistern und Anwendern beurteilt.

E-Mailing


Mit Gold ausgezeichnet wurde Ex Libris. Mit seinen automatisierten E-Mailings werden Neukunden über neue Produkterscheinungen informiert. Betreff, Text und Produktabbildung konnten voll automatisch im E-Mailing personalisiert werden. Auf Grundlage künstlicher Intelligenz (Predictive Analytics) wurden die Empfänger ermittelt. Eine hohe Klick- und Öffnungsrate bestätigt den Erfolg der Kampagne, die von Epoq realisiert wurde.
Mit Silber geehrt wurde die Marketing-Automation-Kampagne bei Schott (Agentur: b.relevant). Der gelungene Closed-Loop-Marketing-Ansatz basiert auf eine gute Zielgruppen-Segmentierung und intelligenten Customer Journey.
Bronze erhielt die Reaktivierungskampagne von Mercateo, die mit ihrer Kampagne sehr erfolgreich inaktive Kunden reaktivierten. Die Umsetzung und der hohe ROI überzeugten die Jury.

Newsletter


Gold gewann in der Kategorie „Newsletter“ das Data-Driven E-Mailing von Focus (umgesetzt von Sendeffect). Die Jury überzeugte die gute Verknüpfung der Kanäle mit individueller Ausspielung des Contents sowie die Erfolgskennzahlen.
Über Silber kann sich Hess Natur freuen. Die Cross-Channel-Kampagne „Die große Ostereier-Suche“ wurde aufgrund des hohen Personalisierungsgrades und dem spielerischen Einsatz von Gamification gewürdigt.
Mit Bronze wurde der Newsletter „Sales Funnel Journey“ von Ernsting's family (Agentur: Dialogschmiede) ausgezeichnet. Das Klickverhalten wird in Echtzeit gemessen und nach Nutzerverhalten vorbildlich umgesetzt.

Die drei Gewinner der jeweiligen Kategorien durften die Preise auf dem DialogSummit entgegennehmen. Der E-Mail- & Data-Driven-Marketing-Award, der dieses Jahr bereits zum fünften Mal verliehen wurde, ist eine Initiative der marketing-BÖRSE und des E-Mail-Marketing-Forums im Rahmen der Fachkonferenz DialogSummit.

Die Jury


Martin Beermann (netnomics GmbH), Sebrus Berchtenbreiter (promio.net GmbH), Gabriele Braun (marketing-BÖRSE GmbH), Raoul Fischer, (Lead Digital), Nikolaus von Graeve (rabbit eMarketing GmbH), Joachim Graf (iBusiness.de), Vera Hermes (absatzwirtschaft), Prof. Dr. Heinrich Holland (Hochschule Mainz), Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer (Berlin School of Economics and Law), Dirk Kuchel (Computer Bild), Rene Kulka (emarsys interactive services GmbH), Melanie Riedel (mr consulting), Thomas Striegl (mission-one GmbH), Dr. Torsten Schwarz (Absolit Dr. Schwarz Consulting), Dirk Simon (Merifond GmbH), Frank Strzyzewski (XQueue GmbH), Prof. Dr. Elke Theobald (Hochschule Pforzheim University), Christian Thunig (Innofact AG), Urs Thüring (Mayoris AG), Fabio Tripicchio (Tripicchio AG), Franziska Voigt (fischerAppelt Kommunikation), Nico Zorn (saphiron management).

Weiterer Informationen zu den Siegern und Einreichungen finden Sie unter www.e-mail-award.de