> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Avira setzt auf die Selligent Marketing Cloud

Maßgeschneiderte Kommunikation durch die Selligent Marketing Cloud für das internationale Software-Unternehmen.
Selligent GmbH | 09.05.2018

Selligent Marketing Cloud, der internationale Software-Experte für Dialogmarketing und Kampagnenmanagement, hat den Entwickler preisgekrönter Antivirus-Lösungen Avira als neuen Kunden gewonnen und setzt bei dem familiengeführten IT-Unternehmen auf Kommunikation über unterschiedlichste Kanäle: Von Email über Push-Notifications bis hin zu IPM (In Product Messages) mit Hilfe des umfassenden Selligent Software-Tools können Kampagnen noch flexibler und kundenorientierter ausgesteuert werden. Durch die Kooperation mit Selligent Marketing Cloud will Avira seine Zielgruppenansprache intensivieren und sowohl Bestands- als auch Neukunden Lösungen anbieten, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

„Mit Avira gewinnen wir einen der führenden Sicherheits-Software Entwickler, der seine Kunden dank seines hohen technischen Know-Hows seit vielen Jahren mit Programmen zum Schutz des digitalen Lebens versorgt“, so Jürgen Neubauer, Country Manager DACH Selligent Marketing Cloud. „Gerade solch kundenorientierte Unternehmen profitieren von einem konsequent integrierten Data Management-Ansatz wie wir ihn mit der Selligent Marketing Cloud-Lösung grenzüberschreitend bieten können. Wir sind stolz, dass wir als einziger Anbieter den Anforderungen von Avira gerecht wurden.“

„Zusammen mit Selligent Marketing Cloud bauen wir konsequent unsere Kundenkommunikation weiter aus“, erklärt Florian Janisch, Team Leader Customer Retention bei Avira. „Neben der Neukundenakquise liegt der Fokus dabei insbesondere auf personalisiertem Content, der mit dem richtigen Timing ausgespielt wird. Wir sind überzeugt, dass wir dank des Consumer-First-Marketing-Ansatzes, der 360° Kundensicht sowie der passenden Technologie mit Selligent Marketing Cloud unseren Service am Kunden künftig noch stärker an dessen Bedürfnissen ausrichten können.“