> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Google unterzeichnet Programmatic Code of Conduct

Google hat den Code of Conduct Programmatic Advertising des BVDW e.V. unterzeichnet.
Google Germany GmbH | 08.11.2018
© BVDW e.V. und Google Inc.
 

Damit unterstreicht Google sein Commitment, auf die lokalen Anforderungen des DACH-Werbemarkts einzugehen.

Die neue, umfangreich überarbeitete Ausgabe des Code of Conduct Programmatic Advertising wurde von der Fokusgruppe Programmatic Advertising im BVDW erarbeitet und im September veröffentlicht. Der Code of Conduct definiert insbesondere Anforderungen zum werblichen Umfeld, der Kampagnenaussteuerung, der Werbemittel und der Datennutzung. Google hat den Code of Conduct für seine programmatischen Display- und Video-Werbelösungen Display & Video 360 für Werbetreibende und Agenturen und Google Ad Manager für die Publisher-Seite gezeichnet.

Statement Lucas Brinkmann, Director Google Marketing Platform Agency & Alpine, Google: „Wir begrüßen den neuen Code of Conduct Programmatic Advertising vom BVDW sehr – das ist ein wahrer Meilenstein. Unsere Unterzeichnung ist für uns ein großer Schritt. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag für mehr Transparenz, Qualität und Sicherheit im programmatischen Umfeld auf dem deutschen Markt.‟