> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Neues von der Bewegtbild-Branche im newTV Kongress

Zehn Jahre Business Innovation on Screen. Optisch und programmatisch dürfen die Besucher im März in Hamburg einige Neuerungen erwarten.
Faktor 3 AG | 06.12.2018
© Hintergrundbild: Unsplash / Loewe
 

Lineares Fernsehen wurde unlängst von Streaming-Diensten und den Video-Angeboten bekannter Social Media-Plattformen eingeholt. Bewegtbild-Berichterstattung findet immer häufiger live statt und neue Technologien wie AR und VR erhalten Einzug in die Bewegtbild-Ausstattung von Konzernen und heimischen Wohnzimmern. Was bedeutet das für den Bewegtbild-Konsum der Zukunft und für die Ausrichtung der Geschäftsmodelle in den Unternehmen? Dieser und weiterer Fragen gehen die Macher des newTV Kongress auf den Grund und heben den international beliebten Event auf ein neues Level.

Mehr Innovationen, mehr Trends, mehr Diversität – das ist der Leitgedanke des neuen newTV Kongress. Ziel ist, die aktuellen Trendthemen der Szene zu thematisieren, Herausforderungen zu diskutieren und den Gästen aus dem In- und Ausland noch mehr Vielfalt zu bieten. Spannende Keynotes von internationalen Vorausdenkern und meinungsstarke Panels mit dem Who’s Who der Branche werden erstmalig ergänzt von exklusiven Masterclasses, hochkarätigen Best Cases und interaktiven Sessions. Im Fokus stehen technologische Innovationen, neue interaktive Content-Formate sowie die Bedeutung von User-Gewohnheiten und das Potential neuer Geschäftsmodelle. Erstmalig auf zwei Bühnen werden Trendthemen und Cases rund um die Schwerpunkte Content, Distribution und Technologie vorgestellt. Erstmals findet der Event in den erste liebe studios im Oberhafen statt, einer etablierten Kreativ-Hochburg Deutschlands. Noch bis zum 31. Dezember gibt es die vergünstigten Pre-Agenda-Tickets.

Neben inhaltlichen Highlights und spannenden Formaten bietet der newTV Kongress die Gelegenheit zum gezielten Austausch mit den wichtigsten Köpfen der Bewegtbild-Szene und Networking unter Experten. Die Organisation der Konferenz obliegt nextMedia.Hamburg und der newTV Focus Group.
Der Kongress richtet sich nicht nur an Entscheidungsträger, Vermarkter, Werbetreibende und Produzenten der TV- und Digitalindustrie, sondern adressiert zudem Innovatoren, Startups und Markenunternehmen. Zu den Referenten der letzten Jahre gehören unter anderem Amy Emmerich (Refinery 29), Kai Wiesinger (Schauspieler/Regisseur), Raquel Bubar (T Brand Studio New York Times), Cyrus Saihan (BBC), Jette Nygaard Andersen (MTG), Daniel Budiman (Rocket Beans Entertainment) und Frank Beckmann (NDR). Weitere Informationen über die Agenda und Sprecher des newTV Kongress 2019 folgen in Kürze.

newTV Kongress 2019
28. März 2019
erste liebe studios, Stockmeyerstraße 41
20457 Hamburg