> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

&quot;Bringt Klinsmann Deutschland zum Erfolg?&quot;

Wie kann die „Sportstadt Hamburg“ von der WM profitieren? / 2 WM-Tickets werden zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ versteigert
marketing-BÖRSE | 01.06.2006

Hamburg, 1. Juni 2006. &quot;Sportstadt Hamburg&quot; ist der Slogan des einzigen Austragungsortes der FIFA Fu&szlig;ball WM 2006 mit einmaligen, maritimen Flair. Vier Vorrundenspiele und ein Viertelfinale am 30. Juni finden in der Hansestadt statt und sorgen schon jetzt f&uuml;r Fu&szlig;ball-Fieber und Begeisterung an Alster und Elbe.

Im Rahmen eines Expertengespr&auml;ches bringt der Hamburger Business Club seinen Mitgliedern die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Fu&szlig;ball-WM n&auml;her. Wir freuen uns, im Podium Pit Gottschalk, Chefredakteur der &quot;Sport BILD&quot; zu begr&uuml;&szlig;en, der aus Sicht der Sportmedien Deutschlands Chancen bei der WM sowie deren Einfluss auf die Vision &quot;Sportstadt Hamburg&quot; einsch&auml;tzt. Den offiziellen Versicherer der FIFA Fu&szlig;ball WM 2006 vertritt Dirk Schallhorn von der Hamburg-Mannheimer Versicherung. Die Hamburg Mannheimer ist einer der sechs nationalen F&ouml;rderer der WM. &Uuml;ber Marketing &amp; Vermarktung des Fu&szlig;ball-Weltereignisses informiert Julia Duden von AOL Deutschland. Dr. Bettina Bunge, Marketingleiterin der Hamburg Tourismus GmbH spricht &uuml;ber Potenziale und Tr&auml;ume einer Stadt, um weltweit zuk&uuml;nftig in einem Atemzug mit Barcelona, Toronto oder Seattle als sch&ouml;nste Metropole genannt zu werden.

Der Abend wird moderiert von Marco Klewenhagen, Chefredakteur des SPONSORs MAGAZIN.

Das Beste zum Schluss: F&uuml;r unsere Veranstaltung am 7.Juni stellt uns die Hamburg-Mannheimer Versicherung zwei WM-Tickets zur Verf&uuml;gung, die wir zugunsten der Hilfsorganisation &quot;Ein Herz f&uuml;r Kinder&quot; versteigern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 25,- Euro f&uuml;r das anschlie&szlig;ende Abendessen verbunden. In diesem Kostenbeitrag sind 10,- Euro f&uuml;r „Ein Herz f&uuml;r Kinder&quot; vorgesehen.

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen sportiven, unterhaltsamen Abend!


&Uuml;ber den Hamburger Business Club:
Der Hamburger Business Club wurde im November 2002 gegr&uuml;ndet und ist innerhalb kurzer Zeit zu einem „Marktplatz f&uuml;r die Entscheider von Heute“ geworden. Zu den rund 600 Mitgliedern geh&ouml;ren Unternehmer und Topmanager, junge Gr&uuml;nder und „alte Hasen“. Mehr als Dreiviertel der Mitglieder sind Vorstand oder Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer eines Unternehmens – und fast jedes f&uuml;nfte Mitglied ist eine Frau.

Neben der Bereitstellung von Konferenzr&auml;umlichkeiten und Gastronomie bietet der Hamburger Business Club seinen Mitgliedern ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Hauptleistung ist die gezielte Vermittlung von Gesch&auml;ftskontakten, um die Erfolgsf&auml;higkeit eines jeden Mitglieds durch den Austausch von Erfahrungen sowie das Aufzeigen konkreter Gesch&auml;ftspotenziale zu erh&ouml;hen.

Ihr Ansprechpartner:
J&ouml;rn Berlau, Pressesprecher
Mobil: 0171 / 5237200
Fon: 040 / 42 10 71 -0
eMail: jb@hhbc.de

http://www.hhbc.de