> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Das Traumauto der Deutschen 2005 - der Mercedes-Stern leuchtet wieder am stärksten

Fünfte Jahresumfrage von TNS Infratest Automotive Bielefeld zur Beliebtheit von Pkw-Marken und Modellen
Kantar TNS | 21.12.2005

Bielefeld, 21. Dezember 2005 - In den Tr&auml;umen der deutschen Automobil-Nation leuchtet der Mercedes-Stern auch in diesem Jahr wieder am st&auml;rksten. Mercedes ist mit 16,3 Prozent aller Stimmen zum f&uuml;nften Mal in Folge die begehrteste Marke unter den deutschen Autofahrern, dicht gefolgt von Audi und BMW mit jeweils 13,5 Prozent. Der heimliche Gewinner hei&szlig;t aber Porsche, denn von einem Auto dieser Marke tr&auml;umen inzwischen 6,4 Prozent der Deutschen, so viele wie noch nie in den zur&uuml;ckliegenden f&uuml;nf Jahren.

Das Traumauto der Deutschen ermitteln die Automobilmarktforscher von TNS Infratest Bielefeld in ihrer j&auml;hrlichen repr&auml;sentativen Umfrage, zu der in den ersten beiden Dezember-Wochen insgesamt 1.674 Pkw-Fahrer telefonisch befragt wurden. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Pkw-Fahrer unter der Annahme, unbegrenzt viel Geld f&uuml;r die Anschaffung eines Neuwagens zu haben, befragt, welche Marke und welches Modell sie am liebsten kaufen w&uuml;rden.

&quot;Die Ergebnisse aus unserer Studie bilden die aktuellen Entwicklungen im deutschen Automobilmarkt ab, wie z. B. den anhaltenden Aufw&auml;rtstrend der Marke Audi&quot;, kommentiert Stoyan Kamburow, General Manager von TNS Infratest Automotive Bielefeld, die Ergebnisse. &quot;Sie zeigen auch eine interessante aktuelle Ver&auml;nderung bei der Marke Porsche - Porsche scheint die exklusive, ja elit&auml;re Positionierung in den K&ouml;pfen und Herzen der Autofahrer langsam zu verlassen, ein Ver&auml;nderungsprozess, der sehr viel Fingerspitzgef&uuml;hl von den Markenstrategen in Zuffenhausen verlangen wird.&quot;

Zu den Marken, die die gr&ouml;&szlig;ten Spr&uuml;nge nach vorn gemacht haben, geh&ouml;rt - neben Audi (2 Prozentpunkte mehr im Vergleich zu 2004) und Porsche (plus 1,7 Prozentpunkte) - auch noch Toyota. Die aufstrebende
Marke aus Japan findet immer mehr Verehrer in Deutschland (3,2 Prozent gegen&uuml;ber 1,8 Prozent in 2004) und landet auf dem siebten Platz im Traumauto-Klassement der Deutschen.

Zum Erfolg der Marke Audi tr&auml;gt in entscheidendem Ma&szlig;e der Audi A6 bei, der auf der Modell-Ebene mit vier Prozent (inklusive der Varianten RS6 und S6) den h&ouml;chsten Anteil erreicht. Der Trend zu Modellen mit st&auml;rker ausgepr&auml;gten Individualcharakteren h&auml;lt an - 2,1 Prozent der Autofahrer tr&auml;umen von einem Porsche Cayenne, 1,6 Prozent von einem Touareg und 2,3 Prozent von einem Porsche 911.

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist Mitglied der TNS Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und geh&ouml;rt damit zu einer der f&uuml;hrenden Marktforschungs- und Beratungsgesellschaften der Welt. F&uuml;r die Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, Informationstechnik und Medien, Finanzforschung, Konsum- und Gebrauchsg&uuml;terindustrie, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest seit
mehr als 50 Jahren &quot;Beratung durch Forschung&quot; und damit den Management Support f&uuml;r Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.
Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com

Kontakt und weitere Informationen:

Stoyan Kamburow
TNS Infratest Automotive Bielefeld
t +49 (0)521 9257 343
f +49 (0)521 9257 546
e stoyan.kamburow@tns-infratest.com