> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Drei Gewinner aus Medien, Energie und Telekom

Service Desk Awards 2010: Drei Gewinner aus Medien, Energie und Telekom / Verleihung im Rahmen des Service Desk Forum 2010 am 24.11. 2010 in Mainz

Düsseldorf/Mainz, 26.11.2010, Drei Awards in der Kategorie "Beste Service Desk Innovation" gingen an den Bayerischen Rundfunk, die EnBW Systeme Infrastruktur Support sowie an die Telekom Deutschland www.service-desk-forum.de

Im Rahmen des IIR Service Desk Forums 2010 wurden drei Awards in der Kategorie "Beste Service Desk Innovation" vergeben. Die Gewinner sind der Bayerische Rundfunk, die EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH sowie die Telekom Deutschland GmbH. Bewerben konnten sich Service-Desk- und Support-Abteilungen, die von einer unabhängigen Fachjury bewertet wurden. Ausgezeichnet wurden hervorragende interne und externe Service-Desk- und Support-Organisationen. Initiator des Awards ist der Konferenzveranstalter IIR Technology, ein Geschäftsbereich der Euroforum Deutschland SE. Die Verleihung fand im Rahmen des Service Desk Forum am 23. November 2010 statt.

Service Desk Simulation (Bayerischer Rundfunk)

Das Projekt "Service Desk Simulation" des Bayerischen Rundfunks zeichnet sich aus durch "die anspruchsvolle Verbindung von Theorie und Praxis zur effizienten Steuerung einer Service-Desk Organisation", so Ulrich Mohr, Director IT Governance Information Technology bei Henkel, einer der drei Award-Jury-Mitglieder. Mohr weiter: "Wir erleben hier eine intelligente Validierung von Kennzahlen zur Einhaltung und Erfüllung von Service Level Agreements sowie die Erweiterung der konkreten Steuerungsmöglichkeiten zur bedarfsorientierten Optimierung der Verfügbarkeit."

Sokrates - zielgerichtet informieren (EnBW SIS-ServiceDesk)

Bei dem zweiten Preisträger der "Besten Service Desk Innovation" nannte die Jury bei der Laudatio als Begründung für die Auszeichnung, dass durch Sokrates "jederzeitig Transparenz für Anwender über Systemverfügbarkeiten und -ausfälle hergestellt wird". "Der große Vorteil dieser Lösung ist, dass nur informiert wird, wer wirklich betroffen ist.", betont die Jurorin Heike Gnaiger, Director Customer Service Center Western Europe von Amadeus Germany GmbH.

Telekom hilft (Deutsche Telekom)

Der dritte Preisträger der "Besten Service Desk Innovation" wurde ausgezeichnet für seine Rolle als Early Adopter und für "das Betreten von Neuland mit veränderten Erwartungen und ganz neuen Rahmenbedingungen". Hans-Joachim Diercks, Head of Global Service Management der Siemens Enterprise Communications, betonte in seiner Würdigung des Preisträgers : "Mit der Annahme der Herausforderung vom "one-to-one"-Service hin zur öffentlichen Kommunikation zeigt der Gewinner seine Vorreiterrolle und setzt sich klar in eine "Leading Position" im Bereich Kundenservice 2.0."

Die Gewinner erhalten die Gelegenheit, ihre Siegerkonzepte auf dem Service Desk Forum 2011 (22. Und 23. November 2011) zu präsentieren. Informationen zum Award und zum Programm sind im Internet abrufbar: http://www.service-desk-forum.de/

Über das Service Desk Forum

Das Service Desk Forum fand vom 23. bis 24. November 2010 in der Rheingoldhalle Mainz statt. Unter dem Motto "Service- und Supportstrukturen für das künftige Kunden-, Business- und IT-Umfeld" sprechen Experten aus dem IT-Support und IT-Service über Support in Mobile und Web-Computing, Service Desk Architektur und Organisation, Positionierung in IT und Unternehmen, Mitarbeiterführung, Service Governance und Steuerung des Service Desk, Service Desk im Gesamtkontext der IT-Service-Prozesse sowie über Skill- und Knowledge-Management.