> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Erfolgreiches Online-Marketing: Messen, verstehen und umsetzen

5. und 6. April 2011: eMetrics Marketing Optimization Summit für Online-Entscheider.
Rising Media Ltd | 11.03.2011

München, 11. März 2011. ­ Auf dem sechsten „eMetrics Marketing Optimization Summit“ treffen sich am 5. und 6. April in München erneut Online-Marketing-Manager sowie Experten für Web Analytics aus Unternehmen und großen Agenturen. Angesichts der anhaltenden Verlagerung von Werbebudgets ins Web informieren sich die Teilnehmer über neue Methoden und Instrumente, um ihren Marketingeffekt im Netz zu messen und zukünftige Maßnahmen an quantifizierbaren Kriterien auszurichten. Die Teilnehmer erwartet ein Programm aus Vorträgen von Praktikern aus namhaften Unternehmen wie Deutsche Telekom, Gruner+Jahr und IKEA sowie internationalen Experten. Darüber hinaus bietet die Konferenz den Besuchern eine Plattform für die Diskussion und den informellen Austausch über individuelle Herausforderungen und erprobte Instrumente. Der eMetrics Marketing Optimization Summit ist die weltweit führende Konferenz mit begleitender Ausstellung zu Optimierung und Wertschöpfung von Online-Marketing.


Im Kern geht es an den beiden Konferenztagen um eine einzige unternehmensstrategische Frage: Wie kann ein Unternehmen die Spuren, die User auf den unternehmenseigenen Online-Angeboten hinterlassen, nutzen, um bessere Unternehmensergebnisse zu erzielen ­ beispielsweise über eine verbesserte Kundenzufriedenheit, Kundenbindung oder Konversionsrate. Zu den wichtigsten Themen des diesjährigen Kongresses gehören: Integration von Business Analytics und Web-Analyse, Community Tracking, Usability, Analyse von mobilen Webseiten und Apps sowie die Messung von Offline-Marketing über Web-Analyse. Jim Sterne, Vorsitzender der Web Analytics Association und weltweit renommierter Experte für Online-Marketing, eröffnet die Konferenz mit einem Vortrag über die nicht automatisierbaren Fähigkeiten eines Web-Analysten, der aus Daten ein typisches Kundenverhalten ableitet.


Grundlagenseminar, Diskussionsrunden und Fachvorträge


Zu den Anwenderunternehmen, die auf der eMetrics über ihre Web-Analytics-Erfahrungen berichten, gehören Bayer Schering Pharma, Deutsche Telekom, Gruner+Jahr und IKEA. Unterstützt wurde der Veranstalter Rising Media bei der Programmerstellung von einem siebenköpfigen Fachbeirat renommierter deutscher Web-Analytics-Experten. Informeller Höhepunkt der Konferenz ist traditionell die Party „Search & Metrics Bash“ am Abend des ersten Konferenztages. Rund 400 Teilnehmer, darunter Referenten, Experten und Journalisten, werden zu diesem Networking-Event im Vice, der neuen Club-Adresse in der Münchner City, erwartet.


Bereits am Vorabend des Events, am 4. April, können Anwender von Web-Analytics-Tools beim User Group Meeting mit dem eigenen Networking beginnen. Berater und Anbieter sind hier nicht zugelassen. Die eMetrics selbst findet am 5. und 6. April im Hilton Munich Park Hotel in München statt. Parallel dazu läuft die Search Marketing Expo (SMX), ein Kongress mit begleitender Fachmesse, der alle Facetten der Themen Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing beleuchtet. Im Vorjahr besuchten mehr als 800 Teilnehmer die beiden Veranstaltungen. Interessenten finden auf der Webseite www.emetrics-summit.de das detaillierte Programm und das Anmeldeformular.


„Möglichkeiten der Web-Analytics ausreizen“


Sandra Finlay, Konferenzdirektor bei Rising Media, sieht in der Web-Analyse die derzeit größte Chance für das Marketing: „Zu viele Unternehmen finden sich heute damit ab, dass ein Teil ihres Werbebudget in sinnlose Kanäle läuft. Doch immer mehr, vor allem größere Unternehmen, verstehen und nutzen heute in Deutschland das Potential der Web-Analyse. Denn die Analyse des Kundenverhaltens auf den eigenen Webseiten ist ein lohnendes Geschäft. Wer im Web anbietet, was die User brauchen, spart gleichzeitig Ausgaben und erhöht seine Konversionsraten. Der eMetrics Marketing Optimization Summit ist so konzeptioniert, dass Marketing-Verantwortliche mit Antworten auf ihre individuellen Fragen und Lösungen für ihre spezifischen Probleme an ihren Schreibtisch zurückkehren.“