> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Marketing Services stellt Cross-Media in den Vordergrund

Die internationale Fachmesse Marketing Services setzt im kommenden Jahr vollständig auf Cross-Media.

Mit neuem optischen Auftritt und einem neuen Kooperationspartner pr&auml;sentiert die Messe vom 16. bis 18. Mai 2006 die aktuellen Trends des Marketings.

Wenn die internationale Fachmesse f&uuml;r Cross-Media, die Marketing Services, im kommenden Jahr in Hamburg ihre Tore &ouml;ffnet, wartet sie mit zahlreichen Neuerungen auf. Die Messe, die vom 16. bis 18. Mai 2006 zum vierten Mal in der Hansestadt stattfindet, fokussiert dann vollst&auml;ndig auf Cross-Media. Mit einer neuen optischen Kampagne tr&auml;gt der Veranstalter dem Thema Rechnung. Das Motto „Cross-Seller – Die stecken voller Umsatzchancen“ unterstreicht den Effekt der crossmedialen Vernetzung: Nur wenn alle Marketinginstrumente in eine Kampagne integriert sind, wird der Kunde zum Kauf animiert. Eine mit Einkaufst&uuml;ten beladene Frau unterst&uuml;tzt diese Aussage optisch. Frank Pauli, Projektleiter Marketing Services beim Veranstalter Messe Frankfurt Ausstellungen GmbH: „Mit diesem Motto appellieren wir an die Firmen wie auch die Marketingentscheider, crossmedial zu investieren und damit Kunden zu gewinnen.“ Eine umfassende Direktmarketing-Kampagne der Messe Frankfurt Ausstellungen spricht die Kunden an und l&auml;dt zur Messe nach Hamburg ein. Die internationale Branchenschau, auf der die acht Marketinginstrumente Au&szlig;enwerbung, P.O.P.-Marketing, Dialog-Marketing, Event-Marketing, Messen, Electronic-Marketing, Media und Werbeartikel ausstellen, bietet Experten und Entscheidern aus Marketing, Werbung und Verkaufsf&ouml;rderung einen kompakten &Uuml;berblick &uuml;ber s&auml;mtliche Aspekte des Marketings.
Im n&auml;chsten Jahr neu dabei ist die Fachmesse der Bildagenturen und Bildarchive PICTA. Die Messe wurde bislang vom Bundesverband der Pressebildagenturen und -archive (BVPA), Berlin, organisiert. Zuk&uuml;nftig wird die PICTA in Kooperation mit der Messe Frankfurt Ausstellungen veranstaltet. Frank Pauli: „Kreative aus Agenturen und Werbeabteilungen, Art-Buyer und Marketingspezialisten kommen ohne Bildmaterial nicht aus. F&uuml;r sie sind die Aussteller der PICTA ein gro&szlig;er Mehrwert.“
Ebenfalls parallel zur Marketing Services findet wieder die Display, 9. Fachmesse f&uuml;r P.O.S.-Marketing, statt.

Bereits zum vierten Mal schreibt die Fachmesse den Nachwuchspreis „Firstmove Award“ aus. „Nach &uuml;ber 70 Einreichungen in diesem Jahr blicken wir gespannt auf die neuen Projekte der Young Professionals“, so Pauli. Bis Ende Januar 2006 k&ouml;nnen junge Talente, Auszubildende, Trainees und kreative K&ouml;pfe hier ihre eigenen Marketing-Ideen einreichen. Die Bedingung zur Teilnahme: Drei Marketing-Disziplinen m&uuml;ssen strategisch vernetzt werden, und man darf nicht &auml;lter als 30 Jahre sein. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.firstmove-award.de.

Der neue Auftritt der Messe ist unter www.marketing-services.de zu sehen. Dort finden interessierte Aussteller und Besucher regelm&auml;&szlig;ig aktualisierte Informationen rund um die Messe sowie umfangreiche Serviceangebote. Die Anmeldeunterlagen f&uuml;r die Marketing Services 2006 in Hamburg stehen ab Ende August zur Verf&uuml;gung.