> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Wieder mehr Besucher auf deutschen Messen

1. Halbjahr 2006: Alle Messe-Kennzahlen im Plus

27.09.2006 Im 1. Halbjahr des Jahres 2006 lagen die Besucherzahlen der internationalen Messen in Deutschland um rund 2,5 Prozent &uuml;ber denen der jeweiligen Vorveranstaltungen. Im Gesamtjahr 2005 waren die Besucherzahlen noch um gut 2 Prozent zur&uuml;ckgegangen. Das ergaben vorl&auml;ufige Berechnungen des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft f&uuml;r die 90 in den ersten sechs Monaten durchgef&uuml;hrten Veranstaltungen.


Damit ist absehbar, dass die Besucherzahlen erstmals seit dem Jahr 2000 auch im gesamten Jahr 2006 im Vergleich zu den Vorveranstaltungen wieder steigen werden. Das deutlich erh&ouml;hte Wirtschaftswachstum f&uuml;hrt offensichtlich dazu, dass nicht nur mehr Produkte und Leistungen nachgefragt werden, sondern auch mehr Personen zur Vorbereitung von Beschaffungsentscheidungen Messen besuchen.


Die Ausstellerzahlen der internationalen Messen lagen um gut 1 Prozent &uuml;ber denen der jeweiligen Vorveranstaltungen (Gesamtjahr 2005: +2,6 %); auch die vermieteten Fl&auml;chen wuchsen um knapp ein halbes Prozent (2005: +0,6 %).


F&uuml;r das gesamte Jahr 2006 rechnet der AUMA jedoch auch bei den Aussteller- und Fl&auml;chenzahlen mit einem nennenswerten Plus, da im Herbst noch mehrere gro&szlig;e Messen mit guten Anmeldeergebnissen stattfinden.


Pressekontakt: Harald K&ouml;tter; Telefon: 030/24 000-140,
Fax: 030/24 000-340, E-Mail: h.koetter@auma.de



AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss
der Deutschen Wirtschaft e.V.
Littenstr. 9, 10179 Berlin
Telefon: 030 24 000-140
Telefax: 030 24 000-340
http://www.auma-messen.de