> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
21.03.2017 - 21.03.2017 | München | Seminar

> Dramaturgie, Aufbau & Struktur von Rede & Vortrag > persönliche Ausstrahlung, Präsenz & Durchsetzungsstärke > Umgang mit Lampenfieber & Blackouts

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Erster Seminartag

Rhetorik – die Kunst des Sprechens
Begrüßung und Einstimmung
Was gehört zur professionellen Vorbereitung Ihrer Rede, Verhandlung und Ihres Gespräches?
> Zu wem spreche ich? Und worüber?
> Beantwortung der entscheidenden Fragen
> Aufbau und Struktur

Praxisteil I
> Aufwärmphase für Stimme und Körper
> Kurze Präsentation
> Feedback

Die Wahl der Worte
> Ob Präsentation, Vortrag oder Verhandlung – was gilt es zu beachten bei der Wahl der Worte?
> Vom Gewinnen und Behalten der Aufmerksamkeit der Zuhörer
> Brücken bauen statt Barrieren schaffen

Ihre volle und wohlklingende Stimme
> Atmung, Stimme, Artikulation, Intention und Körpersprache – zusammen sind sie stark!
> Die gesamte Weisheit liegt im Atem
> Deutlich oder gar nicht! Natürliche und klare Artikulation
> Kein Wort ohne Intention!
> Einer redet immer: Body Talk – die Sprache des Körpers

Praxisteil II
Übungen zu Atmung, Artikulation, Körpersprache, Stimme und Intention

Aus dem Stegreif – die spontane Rede
> Was unterstützt Sie?
> Wie nutzen Sie die 30 Sekunden Vorbereitung?
> Sind Spontaneität und Schlagfertigkeit abrufbar?

Praxisteil III
Kurzes spontanes Statement zu einem unbekannten Thema

Präsentationen, Verhandlungen, Vorträge – die professionelle Vorbereitung
> Was „muss“ der Zuhörer leisten?
> Checkliste zur optimalen Vorbereitung
> Wo spreche ich? Räumlichkeiten, Technik, Sitzordnung

Aufbau und Struktur – Was unterstützt meine Rede?
> Entscheiden für den geeigneten Ablauf
> Wie kann ich komplexe Themen anschaulich darstellen?
> So viel Technik wie nötig und SO WENIG WIE MÖGLICH!
> Das muss sitzen! Der Anfang und das Ende!

Vorbereitung für die Präsentation, die am 2. Tag gehalten wird.

Zweiter Seminartag

Praxistag – Genießen Sie Ihre Präsentation!
Am zweiten Tag werden die vorbereiteten Präsentationen gehalten, Ihr Thema behandelt, Ihr Gespräch beleuchtet. Praxiseinheiten, unterstützendes Feed-back und ein persönliches Coaching durch die Seminarleiterin verbinden die erfahrene Theorie mit der erlebten Praxis und füllen so das „Care-Paket“, das jeder Einzelne für sich zusammenstellt und mitnimmt.

Schwungvoll starten
> Einstimmung und Ausblick auf den zweiten Tag
> Professionelles Wachmachen als Erfolgsgarant
> Ausstrahlung, Präsenz und Überzeugungskraft aktivieren
> Von Kopf bis Fuß in Bereitschaft

Lampenfieber und Blackouts
> Lampenfieber positiv nutzen
> Die Panne – Dein Freund und Helfer
> Vom sinnvollen Umgang mit Auftrittsangst und Blackouts

Ihr Erfolg – eine Frage Ihrer Einstellung
> Von der Wichtigkeit Ihrer intentionalen Einstellung
> Was halte ich von meinem Thema?
> Wie schätze ich mein Publikum ein? Schätze ich mein Publikum?
> Das Gesetz der Resonanz
> Konzentration versus Aufmerksamkeit

Von unfairen Angriffen und rutschigem Parkett
> Was tun bei unsachlichen Zwischenrufen?
> Souverän bleiben, auch wenn es hoch hergeht
> Rettungsanker nutzen!
> Es gibt immer einen Weg – zum höchsten Wohle aller!

Individuelles Feedback und persönliches „Care-Paket“